Saalbach- Hinterglemm: Feuerwehr befreit eingeschlossene Urlauber aus Liftkabine

Akt.:
Über den Notrufknopf konnten die Urlauber Alarm schlagen. (Symbolbild)
Über den Notrufknopf konnten die Urlauber Alarm schlagen. (Symbolbild) - © Bilderbox
Knapp eine Stunde lang waren am Dienstagabend acht Urlauber in einem Lift der Parkgarage beim Reiterkogel in Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau) eingeschlossen. Der Fahrstuhl war zwischen den Geschossen steckengeblieben. Die Feuerwehr musste ausrücken, um sie zu befreien.

Wie Hermann Kreidenhuber, Betriebsleiter der Bäder – Park GmbH in Saalbach-Hinterglemm, am Mittwoch im Gespräch mit SALZBURG24 schildert, seien die Urlauber kurz nach 21 Uhr bei der Talstation in den Lift der Parkgarage gestiegen. Laut Polizei waren sie betrunken. „Sie haben offenbar getanzt und sind auch gesprungen“, erklärt Kreidenhuber den Zwischenfall. Denn plötzlich sei der Aufzug stehen geblieben – und das an einer wirklich ungünstigen Position, nämlich exakt zwischen den Etagen.

Nächtlicher Einsatz in Saalbach-Hinterglemm

Durch Schreie und Klopfzeichen hätten die Urlaubsgäste versucht, auf sich aufmerksam zu machen – zunächst vergeblich. Über den Notrufknopf in der Anlage sei es schließlich gelungen, die Liftzentrale zu erreichen. Diese setzte die Rettungskette dann in Gang.

Techniker und Feuerwehrleute rückten in den späten Abendstunden zum Reiterkogel aus. Da sich ein Sicherheitsschalter gelöst habe, konnte die Kabine weder vor noch zurück bewegt werden „Die Feuerwehr musste ein Blech wegpressen, um die Leute herausholen zu können“, sagt der Betriebsleiter weiter. Rund eine Dreiviertelstunde lang seien die Urlauber in dem Lift eingeschlossen gewesen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Lift bei Reiterkogel-Garage wieder in Betrieb

„Ein technisches Gebrechen konnte heute bei der Überprüfung durch den TÜV ausgeschlossen werden“, versicherte Kreidenhuber am Mittwoch, „alle zwei Monate wird die Anlage zudem kontrolliert“. Der Fahrstuhl ist bereits wieder in Betrieb.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Nachbarn verhindern Wohnungsbr... +++ - 70-Jähriger im Andräviertel be... +++ - Arm mit Motorsäge abgetrennt: ... +++ - Wildkogelbahn: Urlauberin pral... +++ - Reiseverkehr: Auch dieses Woch... +++ - Drei Alkounfälle innerhalb wen... +++ - Salzburger Please Madame rocke... +++ - Erschöpfter 90-Jähriger mit Hu... +++ - "Live im Park" erobert Baron-S... +++ - Handelspleiten: Mehr als 10.00... +++ - Vier Investoren haben Interess... +++ - Salzburg hat neuen Rad- und Ge... +++ - Nestle und Audi bleiben Haupts... +++ - Salzburger ÖVP-EU-Abgeordnete ... +++ - Siemens liefert ÖBB neue Züge ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen