Saalbach: Viehtransporter mit Kühen umgestürzt

Akt.:
5Kommentare
Die Feuerwehren Saalbach und Hinterglemm standen im Einsatz.
Die Feuerwehren Saalbach und Hinterglemm standen im Einsatz. - © FF Saalbach-Hinterglemm
Ein umgestürzter Viehtransporter und frei herumlaufende Kühe beschäftigten die Einsatzkräfte am Sonntag in Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau). Durch die schnelle und geistesgegenwärtige Reaktion des Bauern konnte zum Glück Schlimmeres verhindert werden.

Der 50-jähriger Landwirt aus Saalfelden war am Sonntag gegen Mittag mit einem Traktor und einem Viehanhänger, auf dem er insgesamt acht Kühe transportiere, auf der L111 (Glemmtaler Landesstraße) in Richtung Hinterglemm unterwegs.

Kühe stürzen aus Anhänger

In einer Linkskurve kurz vor Hinterglemm kippte der Viehanhänger nach rechts um und blieb seitlich auf der Fahrbahn liegen, sodass die Kühe aus dem Anhänger stürzten. Der Bauer reagierte schnell und konnte gemeinsam mit seiner Familie die Kühe zusammenhalten. Die Tiere wurden auf einer Wiese zusammengetrieben. So bestand keine weitere Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer, heißt es in der Aussendung der Polizei.

Ein Kran musste Traktor und Anhänger wieder aufstellen./FF Saalbach-Hinterglemm Ein Kran musste Traktor und Anhänger wieder aufstellen./FF Saalbach-Hinterglemm ©

Saalfelden: Kran muss Fahrzeuge aufstellen

Der Landwirt und seine mitfahrende Tochter blieben bei dem Unfall unverletzt, einige Kühe erlitten leichte Verletzungen. Für die Bergung des Traktors und des Anhängers mussten ein Kran angefordert und die L111 kurzzeitig gesperrt werden. Die Freiwilligen Feuerwehren Saalbach und Hinterglemm waren insgesamt mit zwei Fahrzeugen und 16 Mann rund zwei Stunden lang am Unfallort im Einsatz.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mopedlenker kollidiert in Stad... +++ - 36 Flüchtlinge in Kleinbus gep... +++ - 74-Jähriger in Salzburg ausger... +++ - Wetter: Goldener Herbst bleibt... +++ - Fußgängerin in der Stadt Salzb... +++ - Salzburg AG will digitalisiert... +++ - Sanierungsarbeiten in der Siez... +++ - Aluminium-Gießerei in Lend vor... +++ - Suchtbericht: In Salzburg haup... +++ - Kassenreform: SGKK bekräftigt ... +++ - Betreiber von drei Salzburger ... +++ - Feuerwehr-Award: Großer Dank a... +++ - "Gib Acht": Salzburger Polizei... +++ - EuGH-Urteil: Kautabak ist auss... +++ - Fusion Sozialversicherung: Sal... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel