Saalfelden: Alkolenker (23) überschlägt sich mit Pkw

Der Pinzgauer war betrunken. (Symbolbild)
Der Pinzgauer war betrunken. (Symbolbild) - © Bilderbox
Betrunken hat am Sonntagabend ein 23-jähriger Pinzgauer in Saalfelden einen Verkehrsunfall verursacht. Das Fahrzeug kam auf dem Dach zum Liegen.

Kurz nach 21 Uhr verlor der junge Saalfeldener auf der B311 in Fahrtrichtung Lofer die Kontrolle über seinen Wagen. Das Fahrzeug war laut Polizei trotz winterlichen Verhältnissen mit Sommerreifen ausgestattet.

Pkw steckt zwischen Bäumen fest

Der 23-Jährige kam von der Straße ab, rammte eine große Reklametafel sowie zwei Straßenbegrenzungspfeiler. In der Folge überschlug sich das Auto und blieb dann, zwischen zwei Bäumen eingeklemmt, am Dach liegen. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt. Er konnte sich selbst aus dem total beschädigten Wrack befreien. Ein an der Unfallstelle durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,3 Promille.

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen