Saalfelden: Brutale Schlägerei unter Jugendlichen

22Kommentare
Die Schlägerei forderte drei Verletzte. (Symbolbild)
Die Schlägerei forderte drei Verletzte. (Symbolbild) - © Bilderbox
Blutig endete am Sonntagnachmittag eine Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendgruppen in Saalfelden (Pinzgau). Drei Burschen wurden verletzt. Ein 16-Jähriger musste festgenommen werden.

Wie die Polizei am Montag in einer Aussendung mitteilte, sollen sich am Sonntag zwei Jugendliche, ein 15-jähriger Kroate und ein 16-jähriger Türke, in Saalfelden zu einer Aussprache verabredet haben. Beide seien mit mehreren Freunden zu dem Treffen gekommen. Grund für das Treffen seien vorausgegangene gegenseitige Beleidigungen via Whatsapp und Snapchat gewesen, so die Polizei weiter.

Jugendlicher zückt Butterfly-Messer

Die Situation sei relativ rasch eskaliert. Es sei zu Schubsereien, Faustschlägen und einer Rauferei gekommen. Im Zuge dieser Rauferei habe der 16-Jährige schließlich ein Butterfly-Messer gezückt.

Vorerst habe er sich mit dem Messer lediglich Platz schaffen wollen. “Später versuchte er dann mehrmals direkt auf den Kroaten einzustechen”, heißt es in der Aussendung. Die Freunde hätten währenddessen mehrmals probiert, die Streithähne zu trennen.

Drei Verletzte, eine Verhaftung bei Streit in Saalfelden

Im Zuge der blutigen Auseinandersetzung wurden insgesamt drei Personen verletzt. Die Rettung und Polizei wurden verständigt. Der 16-Jährige sei daraufhin zu Fuß Richtung stadteinwärts geflüchtet. Unterwegs habe er aber wegen einer massiv blutenden Wunde im Gesicht das Rote Kreuz gerufen. Die Verletzten wurden zur Erstversorgung ins Krankenhaus nach Zell am See verbracht. Der junge Türke wurde festgenommen. Die zuständige Staatsanwältin habe die Untersuchungshaft und Einlieferung in die Justizanstalt Puch-Urstein angeordnet, heißt es im Polizeibericht abschließend.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Festung in Salzburg leuchtet z... +++ - Adventmarkt am Sternbräu öffne... +++ - Hallein: Flüchtling bedroht Be... +++ - Finanzskandal: Naderer stellt ... +++ - Stadt Salzburg untersagt "Elte... +++ - Tipps zum energiesparenden Hei... +++ - Alpenverein kommt mit "Lawinen... +++ - Jedermann-Pass erhält Inklusio... +++ - Anhänger löst sich von Pkw auf... +++ - ÖBB rüsten Nahverkehrsflotte a... +++ - Zahl der Autos wuchs seit 2005... +++ - Polizei warnt vor Trickdieben ... +++ - Salzburgs Kapuziner werben bei... +++ - Zehn Millionen Euro für die lä... +++ - Salzburger Studie: Heimische K... +++
22Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel