Saalfelden: Suchaktion nach vermisstem 82-Jährigen

An der Suche beteiligten sich unter anderem Bergrettung, Feuerwehr und eine Hubschrauber-Besatzung.
An der Suche beteiligten sich unter anderem Bergrettung, Feuerwehr und eine Hubschrauber-Besatzung. - © Bilderbox
Bergretter, Feuerwehrleute und eine Hubschrauberbesatzung suchte am Donnerstagabend einen abgängigen 82-Jährigen in Saalfelden (Pinzgau). Der Mann war nicht mehr vom Sammeln von Preiselbeeren zurückgekehrt.

Zu der Suchaktion kam es an Donnerstag 18:45 Uhr und 19:45 Uhr im Saalfeldener Ortsteil Harham. Der 82-jährige Einheimische war laut Polizei alleine auf der Ostseite der Sausteige in 1.600 Meter Seehöhe beim Sammeln von Preiselbeeren und nicht mehr zurückgekehrt. Da bereits die Dämmerung einsetzte und ein Unfall befürchtet wurde, wurde die Suchaktion eingeleitet.

 

82-Jähriger hatte sich in Saalfelden verlaufen

Daran nahmen die Bergrettung Saalfelden, die Feuerwehr Saalfelden, ein Hubschrauber der Flugeinsatzstelle Salzburg, Polizei mit Suchhunden und mehrere Angehörige des Mannes teil.
Gegen 19.45 Uhr hieß es dann Aufatmen. Der 82-Jährige wurde unversehrt aufgefunden, er hatte sich verlaufen.

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen