Saalfelden: Zwei Frauen bei Unfall verletzt

Eine der beiden Frauen wurde ins Krankenhaus Zell am See gebracht (Symbolbild).
Eine der beiden Frauen wurde ins Krankenhaus Zell am See gebracht (Symbolbild). - © Bilderbox
Zu einem Crash zwischen zwei Pkw kam es am Montagabend auf der B164 bei Saalfelden/Almdorf (Pinzgau). Eine 23-jährige Frau geriet mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in den Pkw einer 21-Jährigen.

Eine 21-jährige Pinzgauerin fuhr mit ihrem Wagen gegen 18.15 Uhr von Saalfelden in Richtung Maria Alm (Pinzgau). An der Abzweigung Almdorf/Rain wollte sie nach links abbiegen, berichtete die Polizei.

23-Jährige gerät auf B164 auf Gegenfahrbahn

Hinter der 21-Jährigen fuhr eine 23-jährige Einheimische mit ihrem Auto. Diese geriet, vermutlich aufgrund von Kreislaufproblemen, mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem Pkw der 21-jährigen. Beide Frauen wurden unbestimmten Grades verletzt, eine der beiden wurde vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Zell am See (Pinzgau) gebracht.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Bischofshofen: Probeführersche... +++ - Neos fixierten ihre Liste für ... +++ - Aufregung um mutmaßlichen Angr... +++ - Was bringt die Stromzukunft in... +++ - Bramberg: Crash auf B165 forde... +++ - Ladendieb wird gestellt und ti... +++ - Das war das Pipifein im City B... +++ - Faistenau: 61-Jähriger stürzt ... +++ - Neumarkt: Unbekannte randalier... +++ - Pflegeregress: 362 Mio. Euro M... +++ - Caritas: Salzburger Logistikze... +++ - Salzburg-Wahl: Mayr und Konrad... +++ - ÖVP-Haslauer: "Rauchverbot kom... +++ - Cannabis, Crystal-Meth, Ecstas... +++ - Breitband-Vollversorgung: Inve... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen