Saalfelden: Zwei Frauen bei Unfall verletzt

Eine der beiden Frauen wurde ins Krankenhaus Zell am See gebracht (Symbolbild).
Eine der beiden Frauen wurde ins Krankenhaus Zell am See gebracht (Symbolbild). - © Bilderbox
Zu einem Crash zwischen zwei Pkw kam es am Montagabend auf der B164 bei Saalfelden/Almdorf (Pinzgau). Eine 23-jährige Frau geriet mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in den Pkw einer 21-Jährigen.

Eine 21-jährige Pinzgauerin fuhr mit ihrem Wagen gegen 18.15 Uhr von Saalfelden in Richtung Maria Alm (Pinzgau). An der Abzweigung Almdorf/Rain wollte sie nach links abbiegen, berichtete die Polizei.

23-Jährige gerät auf B164 auf Gegenfahrbahn

Hinter der 21-Jährigen fuhr eine 23-jährige Einheimische mit ihrem Auto. Diese geriet, vermutlich aufgrund von Kreislaufproblemen, mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem Pkw der 21-jährigen. Beide Frauen wurden unbestimmten Grades verletzt, eine der beiden wurde vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Zell am See (Pinzgau) gebracht.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Nettozuwachs von 4,5 Prozent: ... +++ - Raubüberfall im Mirabellgarten... +++ - Volksschule Gnigl: Abriss schr... +++ - 14-Jähriger verletzt sich bei ... +++ - Zell am See: Hecke fängt Feuer... +++ - 83-Jähriger bei Arbeitsunfall ... +++ - Forstarbeiter in Golling schwe... +++ - Kinderwagen rollte im Pongau ü... +++ - Krankenkassen: Salzburger GKK ... +++ - Kindertraum erfüllt: Quartett ... +++ - Vandalen besprühen evangelisch... +++ - ÖBB setzen nun auch in Salzbur... +++ - Stadt Salzburg: Neue Poller in... +++ - Polizei Salzburg warnt vor Mai... +++ - AK-Preisvergleich: Günstigster... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen