Saalfelden: Zwei Mädchen bei Mopedunfall verletzt

1Kommentar
Die beiden Mädchen wurden bei dem Unfall verletzt (Symbolbild).
Die beiden Mädchen wurden bei dem Unfall verletzt (Symbolbild). - © Bilderbox
Zwei Mädchen sind am Donnerstagabend bei einem Mopedunfall in Saalfelden im Salzburger Pinzgau verletzt worden. Ein 18-Jähriger hatte mit seinem Auto zu einem Überholmanöver ausgeschert.

Dabei prallte der Wagen gegen das entgegenkommende Mofa, das eine 17-Jährige lenkte. Das Mädchen und seine 16-jährige Mitfahrerin kamen zu Sturz und zogen sich Verletzungen zu, teilte die Polizei am Freitag mit. Das Rote Kreuz lieferte die beiden in das Tauernklinikum Zell am See ein. Keiner der Beteiligten war alkoholisiert.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Hagenauerplatz: 17-Jähriger vo... +++ - Bruck: Alkolenker zerlegt Auto... +++ - Medienpräsenz: Schaden mischt ... +++ - Lawinengefahr: Bergrettung Sal... +++ - Palfinger will das "Internet o... +++ - Andi Knoll packt in Golling al... +++ - NR-Wahl: FLÖ warnt vor massive... +++ - Sexuelle Belästigung und Gewal... +++ - Mönchsberggarage: Medienberich... +++ - Swap-Prozess: Stadt Salzburg m... +++ - Mega-Obus erobert die Stadt Sa... +++ - Auto durchbricht Asfinag-Kontr... +++ - 41. Rupertikirtag: Das sind Di... +++ - Dreister Betrug mit Wertbons i... +++ - Durchwachsene Freibadsaison 20... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel