Sängerin Feist bringt frischen Sound ins Gasometer

Akt.:
0Kommentare
Lange hat's gedauert, jetzt kehrt sie zurück: Feist kommt wieder nach Wien. Lange hat's gedauert, jetzt kehrt sie zurück: Feist kommt wieder nach Wien. - © AP
Die kanadische Pop-Sängerin und Gitarristin Leslie Feist, kurz “Feist”, wird ihr aktuelles, bereits viel gelobtes Album “Metals” am 10. März in Wien vorstellen.

Gut Ding braucht bekanntlich Weile – mit ihrer neuen Platte hat sich Sängerin Feist Zeit gelassen. Das vierte Studiowerk der Künstlerin, die weniger mit Star-Allüren und lieber mit ihrer markanten Stimme von sich reden macht, ist vier Jahre nach der gefeierten Hit-Platte “The Reminder” entstanden. Die Kritiker überschlagen sich dafür bereits mit Lob. Für “Metals” wurde die Kanadierin von ihren langjährigen Weggefährten Chilly Gonzales und Mocky als auch von neuen Verbündeten wie Valgeir Sigurdsson (Bonnie “Prince” Billy, Björk) unterstützt.

Feist gastiert am 10. März diesem Tag im Gasometer, Beginn ist um 20.00 Uhr. Karten für die Show sind u.a. bei Ö-Ticket erhältlich.

So klingt Feist:



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen