Sakralgegenstand aus Filialkirche in Goldegg gestohlen

Akt.:
Wieder wurde ein Gegenstand aus einer Salzburger Kirche gestohlen (Symbolbild).
Wieder wurde ein Gegenstand aus einer Salzburger Kirche gestohlen (Symbolbild). - © Bilderbox
Die unheimliche Serie von Kirchendiebstählen in Salzburg geht weiter: Wie erst jetzt bekannt wurde, stahlen unbekannte Täter zwischen 13. und 27. Jänner einen Sakralgegenstand vom Hochalter aus der Filialkirche Goldegg-Weng (Pongau).

Bei dem Gegenstand handelt es sich um ein Kreuzpartikelreliquiar, ähnlich einer Monstranz, berichtet die Polizei am Donnerstag. Die Höhe des Schadens ist zurzeit nicht bekannt. Ein Zusammenhang mit den bisherigen Kirchendiebstählen kann laut Polizei nicht ausgeschlossen werden.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 25-Jähriger im Tennengau mit C... +++ - Saalfelden eröffnet neue Sport... +++ - Das war das Roahax-Turnier 201... +++ - Stau auf der A10: Ortsdurchfah... +++ - Fahrraddieb in Salzburg bedroh... +++ - Eisgrotten-Chef Manfred Dalus ... +++ - Messerstecherei im Drogenrausc... +++ - Schießerei in Dr.-Hans-Lechner... +++ - Achtjähriges Kind bei Verkehrs... +++ - Das war das Lieferinger Dorffe... +++ - Nachbarn verhindern Wohnungsbr... +++ - 70-Jähriger im Andräviertel be... +++ - Arm mit Motorsäge abgetrennt: ... +++ - Wildkogelbahn: Urlauberin pral... +++ - Reiseverkehr: Auch dieses Woch... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen