Salzburg erwartet Kaltfront

Akt.:
Die erste Wochenhälfte bringt für das Bundesland Salzburg noch einmal viel Sonnenschein und sommerlich warme Temperaturen, am Donnerstag folgt dann die Abkühlung. Ungemütlich wird es am Wochenende mit viel Regen und Temperaturen unter 20 Grad. Wir geben euch einen Wetter-Überblick:

Bis Mittwoch bleibt dem Bundesland Salzburg das Sommerwetter noch erhalten. „In den Bergen können sich vereinzelt Gewitter und Quellwolken bilden“, sagt Josef Haslhofer von der ZAMG Salzburg auf S24-Nachfrage. Die Temperaturen steigen am Montag und Dienstag auf 25 bis 31 Grad. Der heißeste Tag der Woche wird der Mittwoch, dort erwarten das Bundesland Temperaturen zwischen 26 und 32 Grad.

Abkühlung für Salzburg

Am Donnerstag folgt ein Wetterumschwung. „Labile Luft zieht dann über Salzburg und bringt Quellwolken und Gewitter mit sich“, erklärt Haslhofer. Die Temperaturen bleiben am Donnerstag aber noch warm bei 24 bis 28 Grad. „Am Freitag erreicht uns eine Kaltfront von Westen, die für Abkühlung sorgen wird“, so der Meteorologe. Von der Früh weg erwarten uns Regenschauer, Gewitter und Wind, die Tageshöchstwerte erreichen 23 bis 24 Grad.

Schneefallgrenze fällt

Kühl wird es am Wochenende. „Am Samstag ziehen Wolken und mitunter auch kräftige Regenschauer durchs Land“, berichtet Haslhofer. Die Temperaturen erreichen nur mehr 15 bis 18 Grad. Ähnlich wird das Wetter auch am Sonntag bei zwölf bis 17 Grad. Die Schneefallgrenze fällt am Wochenende auf 2.000 Meter.

HIER findet ihr die Wetterprognose für eure Region

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 42. Rupertikirtag: Traditionel... +++ - Konkursverfahren: Zwei Lürzer-... +++ - Task Force gegen Menschenhande... +++ - Dienten zählt zu Europas schön... +++ - Königssee: Mann nach 40-Meter-... +++ - Asylwerber in Salzburg: Großte... +++ - Wasserrettung: Neue Ortsstelle... +++ - Nach Attacke auf Busfahrer in ... +++ - "Salzburg freiwillig rauchfrei... +++ - Chinesen machen verstärkt Urla... +++ - 43-Jähriger wegen versuchten M... +++ - VGT demonstriert vor Regierung... +++ - Krimmler Ache wird gebändigt: ... +++ - Künftig keine Gratis-Zahnspang... +++ - Modellprojekt in Gneis: Knapp ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen