Mehrwöchige Sanierung der Zillnerstraße

Akt.:
2Kommentare
Die Arbeiten in der Zillnerstraße sollen bis 16. Dezember dauern (Symbolbild).
Die Arbeiten in der Zillnerstraße sollen bis 16. Dezember dauern (Symbolbild). - © Bilderbox
Die Zillnerstraße im Abschnitt zwischen Lindhofstraße 20 und Willibald-Hauthaler-Straße 5 ist desolat und weist nach mehreren Leitungsgrabungen große Schadstellen auf.

Von 21. November bis 16. Dezember wird im Auftrag der Stadt der gesamte Asphaltaufbau sowie der Unterbau der Straße bis zum Untergrund erneuert. Die Arbeiten bedingen eine Teilsperre der Zillnerstraße zwischen der Wartlsteinstraße und der Willibald-Hauthaler-Straße. Für die Anrainer ist daher eine Zufahrt nur unter sehr erschwerten Bedingungen möglich. Die von der Sperre direkt betroffenen Anrainer der Zillnerstraße werden persönlich informiert.

Zillnerstraße: Zufahrt zu Bräustübl weiter möglich

Aufgrund von Vorarbeiten der Stadt im Dezember 2015 kann die Zufahrt zum Parkplatz beim Bräustübl aber während der Sanierung der Zillnerstraße offen bleiben. Die Sanierung des Straßenstücks bedeutet einen Lückenschluss zwischen der bereits sanierten Lindhofstraße, der Willibald-Hauthaler-Straße (zwischen Zillner- und Aiglhofstraße) und der Zillnerstraße (zwischen Willibald-Hauthaler- und Reichenhallerstraße).

Leserreporter
Feedback


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel