Mehr Nachrichten aus Stadt
Akt.:

Salzburg Nord: Bauarbeiten gehen weiter

Die Arbeiten an der Autobahnbaustelle Salzburg Nord gehen weiter. Die Arbeiten an der Autobahnbaustelle Salzburg Nord gehen weiter. - © Aktivnews
Nach eineinhalb Monaten Pause gingen am Dienstag die Arbeiten an der Großbaustelle Salzburg Nord wieder weiter. Im Sommer 2012 soll das Großprojekt abgeschlossen sein.

Am Dienstag wurden die ersten Träger-Elemente der neuen Autobahnbrücke auf die Baustelle gebracht. In den nächsten Tagen, erfolgt die Anlieferung weiterer Träger, die alte Brücke wird abgerissen.
Schon im Sommer 2012 soll dann das Großprojekt Autobahnbrücke Salzburg Nord abgeschlossen sein. (Aktivnews)

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
A1: Zwei Verletzte bei Crash in Wals
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A1 bei Wals (Flachgau) wurden in der Nacht auf Mittwoch beiden Pkw-Lenker [...] mehr »
Pkw-Lenkerin prallt in Ampelanlage: Megastau in Anif
Vermutlich aus Unachtsamkeit krachte Dienstagnachmittag eine Pkw-Lenkerin mit ihrem Auto gegen eine Ampelanlage in Anif. [...] mehr »
Dachstuhlbrand in Thalgau: Ursache geklärt
Vermutlich durch Zigarettenreste ist am Montag ein Brand in Thalgau im Salzburger Flachgau entstanden, bei dem ein Haus [...] mehr »
Großeinsatz bei Wohnhausbrand in Seekirchen: Brandursache geklärt
120 Feuerwehrleute standen am Samstag bei einem Wohnhausbrand in Seekirchen (Flachgau) im Einsatz. Das Feuer war in der [...] mehr »
Salzburg hat zweitniedrigste Arbeitslosigkeit in EU
Salzburg liegt auf Platz zwei, der zehn europäischen Regionen mit der niedrigsten Arbeitslosenrate in der Europäischen [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren