Salzburg schlägt Leipzig spektakulär in Europa League

Akt.:
Dabbur besorgte die Salzburger Führung.
Dabbur besorgte die Salzburger Führung. - © APA
Red Bull Salzburg hat am Donnerstag das brisante “Stallduell” mit RB Leipzig zum Auftakt der Gruppe B in der Europa League für sich entschieden. Das Team von Marco Rose gewann bei den Deutschen 3:2 (2:0).

Nachdem die Leipziger einen Zwei-Tore-Vorsprung aufgeholt hatten, traf der eingewechselte Fredrik Gulbrandsen nach einem herausragend ausgespielten Konter in der 89. Minute zum Sieg.

Salzburg gibt 2:0 aus der Hand

Zuvor hatte ein Doppelschlag von Munas Dabbur (20.) bzw. Amadou Haidara (22.) den Salzburgern scheinbar bereits den Weg zum Sieg geebnet. Konrad Laimer (70.) bzw. Yussuf Poulsen glichen aus (82.).

Im Parallelspiel setzte sich Salzburgs nächster Gegner (4. Oktober in Salzburg), Celtic Glasgow, zu Hause 1:0 gegen Rosenberg Trondheim durch.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Einschleichdieb klaut Seniorin... +++ - Dorfgasteiner Feuerwehrmänner ... +++ - „Bauer sucht Frau“: Es wird er... +++ - „Meinzuhaus“: 55 Wohnungen für... +++ - Erster inklusiver Studiengang ... +++ - Neutorstraße: Bauarbeiten schr... +++ - Als in Salzburg die Nationalso... +++ - Räuberisches Trio schlägt Männ... +++ - Salzburgerin wohnt in Kanada u... +++ - Schützen-Gen in Golling vererb... +++ - Entscheidung über Gitzentunnel... +++ - Buchinger startet Crowdfunding... +++ - Studie: Klimawandel macht das ... +++ - Equal Pay Day - Frauen bekomme... +++ - Salzburgerin (87) im Schlaf au... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen