Mehr Nachrichten aus Stadt
Akt.:

Salzburg-Stadt: Alkolenker kracht gegen Fassade

Der 20-Jährige wurde von der Rettung ins Landeskrankenhaus eingeliefert, wo lediglich Prellungen festgestellt wurden Der 20-Jährige wurde von der Rettung ins Landeskrankenhaus eingeliefert, wo lediglich Prellungen festgestellt wurden - © Bilderbox/Symbolbild
Ein betrunkener 20-jähriger Pkw-Lenker geriet Dienstagmorgen auf der Aignerstraße in Salzburg ins Schleudern und krachte gegen eine Aluminiumfassade. Er zog sich lediglich Prellungen zu.

Durch die Wucht des Aufpralls entstand am Pkw Totalschaden. Die Fassade wurde ebenfalls erheblich beschädigt. Der 20-Jährige wurde von der Rettung ins Landeskrankenhaus eingeliefert, wo lediglich Prellungen festgestellt wurden. Ein im Krankenhaus durchgeführter Alkotest verlief mit 1,76 Promille positiv. Der 20-Jährige wurde angezeigt und der Führerschein abgenommen, berichtet die Polizei am Dienstag.  

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Sechs Verletzte bei Schlägereien in Salzburg
Sechs Leichtverletzte sind die Bilanz dreier Auseinandersetzungen, die sich in der Nacht auf Samstag in der Salzburger [...] mehr »
Fahrraddiebstähle in Maxglan geklärt
Mehrere Fahrraddiebstähle im Salzburger Stadtteil Maxglan sind geklärt: Fünf junge Salzburger wurden nun von der [...] mehr »
Salzburg: Trickdieb erbeutet teuren Herrenring
Ein unbekannter Täter stahl am Freitag um ca. 14.30 Uhr bei einem Juwelier in der Ignaz-Harrer-Straße einen [...] mehr »
Ärztestreit: Einigung zwischen Land Salzburg und Ärzten
Nach rund fünf Stunden intensiven Verhandlungen haben sich am Freitag die Vertreter des Landes und der Ärzteschaft in [...] mehr »
Salzburger (40) mit Pfefferspray attackiert
Im Salzburger Stadtteil Elisabeth Vorstadt wurde in der Nacht auf Freitag ein 40-jähriger Salzburger mit einem [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren