Akt.:

Salzburg verkürzte mit 4:1-Sieg Rückstand auf Leader Linz

Der Vorsprung der Black Wings Linz in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) ist am Freitag in der 35. Runde um einen Zähler auf zehn Punkte geschrumpft.

Während die Oberösterreicher bei Ljubljana eine 1:2-Niederlage nach Penaltyschießen kassierten, gewann Verfolger Salzburg bei Fehervar 4:1. Zagreb hielt durch ein 6:4 daheim gegen Znojmo mit den Salzburgern Schritt, liegt als Dritter weiter einen Punkt hinter dem Titelverteidiger.Wien. Die siebentplatzierten Vienna Capitals hielten mit einem 4:2-Heimerfolg gegen Jesenice den Dreipunkte-Abstand auf Platz sechs, dieser bringt einen Fixplatz im Play-off. Dahinter rückte Graz durch ein 2:0 daheim gegen den VSV bis auf einen Punkt an die zwei Zähler hinter den Capitals liegenden Kärntner heran. Der viertplatzierte Vize-Meister KAC war spielfrei. Runde 36 ist für den Neujahrstag angesetzt.

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
EBEL: Spitzenspiel geht an Salzburg
Salzburg hat seine Spitzenposition in der Erste Bank Eishockey Liga gegen die Vienna Capitals behauptet. Die Salzburger [...] mehr »
Fenninger im Aspen-Riesentorlauf auf Rekordjagd
Einen Monat nach ihrem Sieg beim Auftakt in Sölden kann Anna Fenninger in Nordamerika als erste Österreicherin mit [...] mehr »
Salzburg empfängt Vienna Capitals zum Topspiel
Seit einer Runde ist der EC Red Bull Salzburg wieder Tabellenführer der Erste Bank Eishockey Liga. Heute Abend (19.15 [...] mehr »
Entspannter Marcel Hirscher probt bereits für WM 2015
68 Tage vor der Weltmeisterschaft 2015 in Vail und Beaver Creek hat Marcel Hirscher erstmals in diesem Jahr in Colorado [...] mehr »
Stefan Kraft blüht in drittem Weltcup-Winter auf
Mit seinem zweiten Platz beim Weltcupauftakt in Klingenthal hat Stefan Kraft die Ehre der ÖSV-Adler gerettet. In dieser [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren