Salzburger kommt bei Motorradunfall in Kärnten ums Leben

Akt.:
Der Salzburger erlag im Spital seinen Verletzungen. (Symbolbild)
Der Salzburger erlag im Spital seinen Verletzungen. (Symbolbild) - © APA/Barbara Gindl
Ein 59 Jahre alter Salzburger ist am Samstagnachmittag auf der Südautobahn (A2) in Wernberg (Bezirk Villach) mit seinem Motorrad tödlich verunglückt.

Der Mann war auf der A2 in Richtung Villach einem vor ihm fahrenden Auto einer 43 Jahre alten Frau aus Russland aufgefahren und dabei gestürzt. Das teilte die Polizei Kärnten am Abend in einer Presseaussendung mit.

Salzburger stirbt in Kärntner Krankenhaus

Er wurde von zwei zufällig anwesenden Ärzten erstversorgt und anschließend vom Rettungshubschrauber RK 1 in das Klinikum Klagenfurt geflogen. Dort erlag er seinen schweren Verletzungen.

(APA/SALZBURG24)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Verkehr hat Salzburg fest im G... +++ - Leogang: Rot-Kreuz-Mitarbeiter... +++ - Frau stürzt bei Brand in Hallw... +++ - Unwetter: Chiemsee Summer und ... +++ - NR-Wahl: Schnell-Liste tritt m... +++ - Berndorf: 35-Jährige bei Sturz... +++ - Sturm wütet in Salzburg: Knapp... +++ - Person in Salzburg-Lehen aus S... +++ - Drei Verletzte bei Brand in He... +++ - Neun Personen beim Atrium West... +++ - Notorischer Salzburger Kunstdi... +++ - VCÖ-Bahntest: Silber für Salzb... +++ - Postings in rechtsextremem For... +++ - Pfarrwerfen: Fünf Verletzte be... +++ - Summer Fusion: Freiluftparty i... +++