Salzburger bei Motorradunfall in Marktschellenberg verletzt

Der Salzburger musste ins Krankenhaus nach Salzburg gebracht werden.
Der Salzburger musste ins Krankenhaus nach Salzburg gebracht werden. - © Bilderbox
Ein Salzburger Motorradfahrer wurde am Freitag bei einem Unfall auf der B305 in Marktschellenberg (Lkr. Berchtesgadener Land) mittelschwer verletzt. Der 49-Jährige war gegen einen Pkw geprallt.

Gegen 14.30 Uhr wollte ein Einheimischer mit seinem Pkw-Gespann vom Marktplatz in Marktschellenberg in die B305 in Fahrtrichtung Grenze einbiegen. Hierbei übersah er einen 49-jährigen Kradfahrer aus Salzburg, der auf B305 in Richtung Berchtesgaden unterwegs war. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und stieß gegen den Pkw.

Salzburger mittelschwer verletzt

Mehrere Meter weiter blieb der Kradfahrer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Er wurde nach notärztlicher Versorgung vom Roten Kreuz mit mittelschweren Verletzungen ins Salzburger Unfallkrankenhaus gebracht. Das Krad wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von jeweils rund 3.000 Euro. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Marktschellenberg regelte während der Unfallaufnahme den Verkehr auf der halbseitig gesperrten B305 und band ausgelaufene Betriebsstoffe.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "Dinner in the Sky": Speisen ü... +++ - Immer mehr Salzburger nutzen S... +++ - Wochenende bringt Abkühlung un... +++ - Beschlägeproduzent Maco komple... +++ - Starker Rückreiseverkehr in Sa... +++ - Despacito oder „Des passt mir ... +++ - A10: Lkw verliert Auflieger be... +++ - Immobilien: Mehr Verkäufe und ... +++ - Rauferei auf der A10 in Wals-S... +++ - Pinzgauer Lkw-Lenker bei Crash... +++ - Treibt Wilderer in Saalfelden ... +++ - Herrmann zieht Bilanz der Kont... +++ - Saalfelden: 25-Jähriger mit Ba... +++ - NR-Wahl: Knapp 400.000 Salzbur... +++ - Salzburg-Stadt: Fußgängerin au... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen