Salzburger Biker in Kärnten schwer verletzt

Akt.:
Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt (Symbolbild)
Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt (Symbolbild) - © Bilderbox
Ein Motorradfahrer aus Bischofshofen (Pongau) und Frau sind bei einer Fahrt über den Großglockner verunglückt. Der Biker streifte bei der Bergfahrt auf einer Stichstraße zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe ein ausparkendes Auto. Laut Polizei verletzte sich der Mann beim Sturz schwer, seine Sozia wurde leicht verletzt.

Wie die Landespolizeidirektion Kärnten mitteilte, wollte die 67-jährige Pkw-Lenkerin aus Mattsee (Flachgau) gegen 14.45 Uhr aus einer linksseitig gelegenen Parkbucht auf die rechte Straßenseite ausfahren um talwärts zu fahren.

Biker bei Unfall schwer verletzt

In gleichen Moment kam der Motorradfahrer aus Salzburg bergwärts um eine leichte Rechtskurve. Trotz Vollbremsung streifte er den Pkw und stürzte mit dem Fahrzeug um. Der schwerverletzte Biker wurde mit dem Rettungshubschrauber in das BKH Liezen geflogen, seine Ehefrau wurde von der Rettung ins Spital gebracht. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 36 Flüchtlinge in Kleinbus gep... +++ - 74-Jähriger in Salzburg ausger... +++ - Wetter: Goldener Herbst bleibt... +++ - Fußgängerin in der Stadt Salzb... +++ - Salzburg AG will digitalisiert... +++ - Sanierungsarbeiten in der Siez... +++ - Aluminium-Gießerei in Lend vor... +++ - Suchtbericht: In Salzburg haup... +++ - Kassenreform: SGKK bekräftigt ... +++ - Betreiber von drei Salzburger ... +++ - Feuerwehr-Award: Großer Dank a... +++ - "Gib Acht": Salzburger Polizei... +++ - EuGH-Urteil: Kautabak ist auss... +++ - Fusion Sozialversicherung: Sal... +++ - Diesel tritt auf L274 in Schwa... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen