Mehr Nachrichten aus Stadt
Akt.:

Salzburger Ex-Anwalt taucht nicht zu Prozess auf

Der wegen Untreue angeklagte Salzburger Ex-Anwalt tauchte am Dienstag nicht zum Prozess auf. Der wegen Untreue angeklagte Salzburger Ex-Anwalt tauchte am Dienstag nicht zum Prozess auf. - © Neumayr/MMV
Der im Mai 2011 in Hamburg aufgrund eines europäischen Haftbefehls festgenommene und später auf freien Fuß gesetzte Salzburger Ex-Anwalt hätte am Dienstag zum Prozess am Salzburger Landesgericht erscheinen sollen. Er ist aber nicht aufgetaucht.

Korrektur melden

Die Staatsanwaltschaft Salzburg wirft dem Ex-Anwalt eine Veruntreuung von rund 100.000 Euro an Klientengeldern vor.

Ex-Anwalt soll rund 100.000 Euro veruntreut haben

Laut dem europäischen Haftbefehl hat der Salzburger acht Klienten um erstrittene Beträge aus Zivilverfahren gebracht. Bei den rund 100.000 Euro soll es sich Großteils um Versicherungsleistungen, Schmerzensgeld und Verdienstentgang handeln.

Der Mann war im Jänner 2011 sowohl mit seiner Kanzlei also auch privat in den Konkurs geschlittert. Er legte im Jänner seine Anwaltslizenz zurück und arbeitete dann in Deutschland. Wenige Tage nach seiner Verhaftung im Mai 2011 hatte ihm das Oberlandesgericht Hamburg bereits Haftverschonung gegen gelindere Mittel gewährt. Er habe ein Geständnis abgelegt und möchte den finanziellen Schaden wiedergutmachen, hatte der Verteidiger des Salzburgers damals schon mehrmals betont. (APA)



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Festival der Hunde im Messezentrum Salzburg
Am Wochende findet das jährliche Festival der Hunde im Messezentrum Salzburg statt. Rund 200 verschiedene Rassen, über [...] mehr »
Der Party-Freitag in Salzburg
Klanglabor hat den Felsenkeller in der Stadt Salzburg beehrt. Außerdem war unser Fotograf Marcel für euch in der [...] mehr »
Streit um “Entmachtung”: Kontrollamt bestätigt Stadträtin Unterkofler
Ein druckfrischer Prüfbericht des städtischen Kontrollamtes hat am Freitag Salzburgs Bau-Stadträtin Barbara [...] mehr »
Medien: Strafanzeige wegen Morddrohungen gegen Serbiens Premier
Im Falle der Morddrohungen gegen den serbischen Premier Aleksandar Vucic hat die österreichische Polizei laut [...] mehr »
Teisendorf: Salzburgerin tot in Graben gefunden
Bei einer am Donnerstag in einem Graben neben der Bundesstraße 304 im Gemeindegebiet von Teisendorf in Bayern (Lkr. [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Kommentare werden erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht.

Neu registrieren