Salzburger können ab 3. Juli wieder Wohnbauförderung beantragen

Die Wohnbauförderung kann ab Juli wieder beantragt werden.
Die Wohnbauförderung kann ab Juli wieder beantragt werden. - © Land Salzburg / Günter Teubi
Ab Montag, 3. Juli, können Salzburger wieder online einen Antrag auf Wohnbauförderung stellen. Das teilt das Land Salzburg am Donnerstag in einer Aussendung mit. 75 Mal steht die Errichtungsförderung und 155 Mal die Kaufförderung zur Verfügung.

Die Bentragung der Wohnbauförderung wurde im Jänner auf ein Online-Tool umgestellt. Damit wurden auch quartalsweise Höchstgrenzen für Anträge eingeführt. Mit Juli startet die dritte Quartalsrunde.

Zuletzt nur noch sieben Fälle in Bearbeitung

Bereits in 118 Fällen konnte in diesem Jahr eine Errichtungsförderung zugesichert werden, zuletzt waren noch sieben Anträge in Bearbeitung. Bei der Kaufförderung waren es 2017 bislang 52 Zusicherungen, die übrigen Anträge sind derzeit in Bearbeitung. In der Kaufförderung ist eine Zusicherung erst nach Vorlage des Fertigstellungsenergieausweises möglich, es wurden daher überwiegend die dafür vorgesehenen Förderungsanbote erstellt. In der Sanierungsförderung wurden die Planzahlen bereits erreicht.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Freerider in Sportgastein von ... +++ - Strafverfahren gegen drei Ex-S... +++ - Anthering: 15-jähriger Mopedle... +++ - Tourenskigehen hat sich zum Br... +++ - Das bringt die Wohnbauförderun... +++ - Brigitta Pallauf: ÖVP-Frontfra... +++ - Grenzübergang Freilassing: Con... +++ - 70 Prozent der Österreicher fü... +++ - Nach Mayr-Rücktritt: Wie geht ... +++ - Rücktritt von Hans Mayr: Palla... +++ - Radstadt: 27-Jähriger baut zwe... +++ - Lawinengefahr steigt auf Salzb... +++ - Unbekannte schlagen Juwelier-V... +++ - Mehrere Einbrüche im Flachgau ... +++ - Völlig eskaliert: Handydieb dr... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen