Salzburger Landesregierung: Wilfried Haslauer im Kurzportrait

Haslauer führt bereits zum zweiten Mal die Salzburger Landeregierung an.
Haslauer führt bereits zum zweiten Mal die Salzburger Landeregierung an. - © APA/BARBARA GINDL
Seit Sonntag steht die personelle Zusammensetzung der neuen Salzburger Landesregierung fest. Fünf der sieben Sitze wird in der kommenden Legislaturperiode die ÖVP stellen, jeweils einen die Grünen und die NEOS. Angeführt wird die neue Dreierkoalition von Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP).

Der 62-jährige Landesparteichef (Geburtstag: 3. Mai 1956) hatte 2013 als Folge des Finanzskandals nach neunjährigem SPÖ-Interregnum den Landhauptmannsessel für die ÖVP zurückerobert. Vor fünf Wochen fuhr er bei der Landtagswahl einen fulminanten Erfolg ein.

Haslauer ist Sohn des gleichnamigen Landeshauptmannes (1977 bis 1989). Nach einem Jus-Studium startete er 1985 mit Partnern eine Anwaltskanzlei, 2004 übernahm er nach der Abwahl des damaligen Landeshauptmanns Franz Schausberger die Partei und zog als LHStv. in die Landesregierung ein. Seit dem gehören die früher oft nach außen getragene Bündekämpfe in der ÖVP der Vergangenheit an. Auch als Landeshauptmann setzte der rhetorisch erfahrene Rechtsanwalt auf eine politische Kultur ohne Streit und Unterstellungen.

Haslauer gilt als geschickter Stratege mit klar deklarierter konservativer Weltanschauung, der sich entschieden für den Wirtschaftsstandort Salzburg einsetzt. Er wird seine Agenden Wirtschaft, Tourismus, Arbeitsmarkt und Gemeinden behalten und bekommt die Museen hinzu.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Konsumentenberatung der AK Sal... +++ - Historische Bücher aus Salzbur... +++ - Polizei bei Familienstreits ge... +++ - Fahndung nach brutaler Hammer-... +++ - Küchenbrand fordert Feuerwehr ... +++ - Prozess im Fall Roland K.: Dig... +++ - Neuer Radweg entlang des Almka... +++ - Kleine Laura erblickt im Krank... +++ - Homosexuelle beleidigt? Bad Ga... +++ - Streit um Hund endet mit flieg... +++ - Ennstal-Classic erstmals am Sa... +++ - Beteiligung an Türkei-Wahl in ... +++ - Streit im Salzburger Flughafen... +++ - Drittes Baby-Glück bei Kathi W... +++ - Koalition will Fahndung gegen ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen