Salzburger Stier 2018: Das war Tag 4

Akt.:
St. Johann will in der Finalrunde auftrumpfen.
St. Johann will in der Finalrunde auftrumpfen. - © SALZBURG24/Kirchmaier
Die heiße Phase startete beim 37. Salzburger Stier am Freitag mit dem Beginn der Zwischenrunde. Titelverteidiger Wals-Grünau verpasste am vierten Turniertag jedoch die Finalrunde. Wir geben euch einen Überblick darüber, wer die ersten vier Finaltickets gelöst hat.




Am Freitag haben es neben Grödig auch der SAK 1914, Kuchl und St. Johann in die Finalrunde gepackt. Titelverteidiger Wals-Grünau ist wegen der schlechteren Tordifferenz in Gruppe A ausgeschieden. Weiter geht es bereits Samstagmittag, wenn auch Anif, Eugendorf, Henndorf und Puch die letzten vier Finaltickets unter sich ausmachen. Wir berichten ab 12.50 Uhr LIVE!

stier1

Salzburger Stier LIVE auf S24

Prominenten Besuch hatten wir am vierten Turniertag: Hier lest ihr, was Ex-Bundesliga-Star Mohamadou Idrissou derzeit in Salzburg treibt und was er besonders an Österreich mag. Wie gewohnt berichtet SALZBURG24 LIVE von allen Entscheidungen. Nur bei uns findet ihr Ergebnisse, Tabellen und Bilder.

Den LIVETICKER könnt ihr hier nachlesen:

stier2

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Kletterer stürzt in Lofer mehr... +++ - Crash fordert eine Verletzte +++ - Österreichs größter Krampusflo... +++ - Höchste Bergretter-Auszeichnun... +++ - Thalgaus Gemeindeamt erstrahlt... +++ - 270 Einsatzkräfte bei Großübun... +++ - Polizei veranstaltet Sicherhei... +++ - Hier dreht sich alles um Bier +++ - Brennender Asthaufen fordert F... +++ - Feierliche Angelobung im Lehen... +++ - „72 Stunden ohne Kompromiss“: ... +++ - Kaprun: Alkolenker (27) stürzt... +++ - Kurios: Diebe stehlen Lenkrad ... +++ - "Biolandwirt des Jahres" kommt... +++ - Alte Eisen und röhrende Motore... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen