Salzburger verletzt sich mit chemischem Reinigungsmittel

Mit Verletzungen kam der Salzburger ins Spital. (Symbolbild)
Mit Verletzungen kam der Salzburger ins Spital. (Symbolbild) - © APA/GINDL
Beim Befüllen eines Behälters mit chemischen Reinigungsmitteln verletzte sich ein Salzburger am Freitagvormittag in Plainfeld (Flachgau), berichtet die Polizei.

Der 50-Jährige war damit beschäftigt, ein chemisches Reinigungsmittel in einen Kunststoffbehälter zu füllen.

Salzburger verletzt im Spital

Nach Polizeiangaben geriet der Einfüllschlauch dabei aus dem Behältnis – die ausgetretene Lauge verletzte den Salzburger. Mit der Rettung wurde der 50 Jahre alte Mann in das Landeskrankenhaus nach Salzburg transportiert.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Crash fordert eine Verletzte +++ - Österreichs größter Krampusflo... +++ - Höchste Bergretter-Auszeichnun... +++ - Thalgaus Gemeindeamt erstrahlt... +++ - 270 Einsatzkräfte bei Großübun... +++ - Polizei veranstaltet Sicherhei... +++ - Hier dreht sich alles um Bier +++ - Brennender Asthaufen fordert F... +++ - Feierliche Angelobung im Lehen... +++ - „72 Stunden ohne Kompromiss“: ... +++ - Kaprun: Alkolenker (27) stürzt... +++ - Kurios: Diebe stehlen Lenkrad ... +++ - "Biolandwirt des Jahres" kommt... +++ - Alte Eisen und röhrende Motore... +++ - Salzburger Budget 2019: Die Re... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen