Salzburger verletzt sich mit chemischem Reinigungsmittel

Mit Verletzungen kam der Salzburger ins Spital. (Symbolbild)
Mit Verletzungen kam der Salzburger ins Spital. (Symbolbild) - © APA/GINDL
Beim Befüllen eines Behälters mit chemischen Reinigungsmitteln verletzte sich ein Salzburger am Freitagvormittag in Plainfeld (Flachgau), berichtet die Polizei.

Der 50-Jährige war damit beschäftigt, ein chemisches Reinigungsmittel in einen Kunststoffbehälter zu füllen.

Salzburger verletzt im Spital

Nach Polizeiangaben geriet der Einfüllschlauch dabei aus dem Behältnis – die ausgetretene Lauge verletzte den Salzburger. Mit der Rettung wurde der 50 Jahre alte Mann in das Landeskrankenhaus nach Salzburg transportiert.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Irrer Tanz-Weltrekord auf Stau... +++ - Fußball-WM in Salzburg: Public... +++ - Polizeiauto in Salzburg-Gnigl ... +++ - Sommer kommt mit großen Schrit... +++ - Crash auf B311 fordert mehrere... +++ - Heimliche Hochzeit: Marcel Hir... +++ - Vollsperrung ab Montag: Großba... +++ - Berge in Flammen: Das war das ... +++ - Pkw erfasst Bursch am Heimweg ... +++ - CSU-Minister Scheuer: Zurückwe... +++ - Explosion und Brand in Radstad... +++ - Protestaktion gegen Kälbertran... +++ - Tempobolzer und Alkolenker bes... +++ - Oberndorf: Streit, Sachbeschäd... +++ - Über 400 Starter beim 4. Airpo... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen