Akt.:

Salzburger Verletzungssorgen vor EL-Rückspiel in Charkiw

Als wäre die sportliche Ausgangslage von Salzburg vor dem Europa-League-Rückspiel bei Metalist Charkiw am Donnerstag (21.05 Uhr MEZ/live Sky) nach dem 0:4 im Hinspiel nicht ohnehin schwer genug, plagen Österreichs Fußball-Vizemeister auch Personalsorgen.

Korrektur melden

Mit Innenverteidiger Douglas und David Mendes werden zwei Defensivspieler die Maschine in die Ukraine nicht besteigen, am schwersten wiegt aber wohl der Ausfall von Mittelfeld-Schaltstelle Christoph Leitgeb.

 "Wir haben gehofft, dass er gegen Charkiw bereit ist, aber es sieht nicht gut aus", meinte Trainer Ricardo Moniz, der Leitgeb auch bei der Kadernennung am Dienstag unberücksichtigt ließ. Der 26-Jährige laboriert derzeit an einem Knochenödem im Knie, das Datum seiner Rückkehr ist ungewiss. "Das ist eine schwierige Verletzung, wie schnell das heilt, weiß niemand", erklärte Moniz.

Douglas, der mit einem schweren Schnitzer am vergangenen Donnerstag die Pleite im Hinspiel der Runde der letzten 32 schon in der ersten Minute eingeleitet hatte, zog sich eine Muskelzerrung zu, Mendes erlitt einen Muskelfaserriss. "Das Spiel in Ried (Sonntag, Anm.) kommt für ihn wohl zu früh, wir rechnen wieder gegen Mattersburg (3. März) mit ihm", sagte Moniz über den verletzungsanfälligen Niederländer, der seit seiner Verpflichtung im Sommer 2010 bereits wegen einer Schambeinentzündung sowie einer Sprunggelenksverletzung zahlreiche Spiele verpasste.

Ein Fragezeichen steht zudem hinter Franz Schiemer. Der Verteidiger musste schon im Hinspiel bzw. am Sonntag beim 0:0 gegen Sturm Graz mit einer Mittelfußprellung zuschauen und könnte neuerlich ausfallen. Die Entscheidung wird aber erst nach dem (heutigen) Dienstag-Training fallen. (APA)



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Juventus baute Vorsprung mit Sieg in Cagliari aus
Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat seinen Vorsprung an der Tabellenspitze vorübergehend auf vier Punkte [...] mehr »
Marco Reus jahrelang ohne Führerschein unterwegs
Der deutsche Fußball-Nationalspieler Marco Reus ist als Verkehrssünder entlarvt worden. Der Bundesliga-Profi von [...] mehr »
Sexy: Präsidententöchter schießen heißes Selfie auf dem Rasen
Nach 13 sieglosen Jahren feiert der "Racing Club" aus der argentinischen Industriestadt Avellaneda wieder einen Titel: [...] mehr »
Österreich beendet 2014 als 23. in FIFA-Rangliste
Österreichs Fußball-Nationalteam ist in der am Donnerstag veröffentlichten FIFA-Weltrangliste weiter auf dem 23. [...] mehr »
Italien brachte Torlinientechnologie auf den Weg
Italiens Fußball-Verband (FIGC) hat die Einführung der Torlinientechnologie in der Serie A zur kommenden Saison auf [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren