Salzburger Wohnbauförderung: Sanierungsförderung ausgeschöpft

Akt.:
3Kommentare
Ab 3. Juli können wieder Anträge für die Kauf- und Errichtungsförderung eingereicht werden (Symbolbild).
Ab 3. Juli können wieder Anträge für die Kauf- und Errichtungsförderung eingereicht werden (Symbolbild). - © Bilderbox
Mit Beginn dieses Jahres wurde bei der Wohnbauförderung auf ein Online-Antragsystem umgestellt. Bei der Kaufförderung und in der Errichtungsförderung im Eigentum (Einzelhäuser, Bauernhäuser, etc.) ist eine quartalsweise eine bestimmte Anzahl an Förderungsansuchen möglich. Anders bei der Sanierungsförderung – hier wurde die Obergrenze an möglichen Förderungen für das gesamte Jahr festgelegt.

Die Abwicklung wurde mit dem neuen System beschleunigt. Zuerkennungen können so schneller ausgegeben werden. Für alle die eine Kauf- oder Errichtungsförderung in diesem Quartal eingereicht haben, jedoch nicht zum Zug gekommen sind, besteht ab 3. Juli wieder die Möglichkeit Anträge zu stellen. Zur Verfügung stehen mindestens 100 Förderanträge für den Kauf einer Wohnung und mindestens 50 Förderanträge für die Errichtung einer Wohnung.

Errichtungsförderung ausgeschöpft

Mit Anfang Mai ist das Jahreskontingent für die Sanierungsförderung ausgeschöpft. Bei der Kaufförderung sind im Frühjahrsquartal (3. April bis 30. Juni) noch rund 50 Anträge möglich, das Kontingent von 91 möglichen Anträgen zur Errichtungsförderung wurde vollständig ausgeschöpft, teilte das Land Salzburg in einer Aussendung mit.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Erdbeben in Mexiko: Salzburger... +++ - Maria Alm: 55-Jähriger stürzt ... +++ - Salzburgs Seilbahnen bereit fü... +++ - Verhüllungsverbot: Algerier wi... +++ - Salzach-Radweg nach Bergheim b... +++ - 34-Jähriger sticht im Verfolgu... +++ - Österreich beim öffentlichen V... +++ - Was sind die beliebtesten Mark... +++ - Weiterhin keine Spur vom Altwe... +++ - Adnet: Hochwasserschutz Seiden... +++ - Husten, Fieber und Durchfall: ... +++ - Schutzgebietsbetreuung in Weng... +++ - Eugendorf: 41-Jähriger bedroht... +++ - Das war der Auftaktabend am Ru... +++ - Lieferinger Tunnel: Schwerer A... +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel