Salzburger zelebrierten Meistertitel am Kapitelplatz

Akt.:
Der Eishockey-Meister feierte vor illustrer Kulisse
Der Eishockey-Meister feierte vor illustrer Kulisse
Drei Tage nach der Fixierung des Meistertitels in Znojmo hat Red Bull Salzburg die erfolgreiche Titelverteidigung in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) mit den eigenen Fans zelebriert. Die Mannschaft wurde am Freitagabend am Kapitelplatz für ihren sechsten Ligasieg gefeiert. Außerdem wurde das Team von den EBEL-Chefs für den ebenfalls errungenen österreichischischen Meistertitel geehrt.


Die nächste Saison beginnt übrigens in der zweiten Septemberwoche. Möglicherweise wird diese mit zwei neuen Mannschaften gespielt, denn MAC Budapest und HK Jesenice haben um die Teilnahme angesucht, wie die Liga am Freitag bekannt gab.

Die Tauglichkeit der Bewerber werde derzeit ebenso von unabhängigen Wirtschaftsprüfern untersucht wie jene des aktuellen Liga-Clubs Olimpija Ljubljana. Auf der Basis der Prüfung werde dann die Generalversammlung über die Zusammensetzung der Liga entscheiden, hieß es weiter.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mordprozess im Fall Roland K.:... +++ - Kein Schokoladenkorb: WhatsApp... +++ - Wohnungskauf lohnt sich in der... +++ - Ganzjahresreifen statt Reifenw... +++ - Firmennachbar verhindert Großb... +++ - Schwerer Arbeitsunfall in Druc... +++ - Nach Landtagswahl in Salzburg:... +++ - Mordprozess im Fall Roland K.:... +++ - Unbelehrbarer Autolenker erneu... +++ - Wie sicher ist Salzburg vor Fe... +++ - "Tatort" kommt erstmals nach S... +++ - Roland K.: Musiker belastet im... +++ - Das erwartet euch heuer bei Li... +++ - Darum gehen Salzburgs Gastrono... +++ - Antimuslimischer Rassismus deu... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen