Akt.:

Salzburgerin erlag Herzinfarkt am Strand von Grado

Salzburgerin erlag Herzinfarkt am Strand von Grado
Eine Salzburgerin ist am Donnerstagnachmittag in Grado ums Leben gekommen. Die 79-Jährige badete im Meer der Adria-Ortschaft, als sie einen Herzanfall erlitt, heißt es.

Ihr Sohn, der sich mit der Frau am Strand befand, konnte sie aus dem Wasser ziehen und Hilfe rufen. 20 Minuten lang versuchte ein Rettungsteam, der Frau zu helfen, aber vergebens. Die Salzburgerin verbrachte einige Tage Urlaub in Grado, wo sie in einem Hotel übernachtete. (APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Eingliederung in die SALK sichert Zukunft des Krankenhauses Tamsweg
  Mit der Eingliederung in die SALK soll die Zukunft des Krankenhauses in Tamsweg langfristig abgesichert [...] mehr »
Wasserleiche im Waldbad Anif entdeckt
Die Salzburger Wasserrettung hat am Donnerstagnachmittag eine Leiche aus dem Waldbad Anif geborgen. Bei der Person [...] mehr »
Warnung an Handelsketten vor Lebensmittel-Schleuderaktionen
Landwirtschaftskammerpräsident Franz Eßl (ÖVP) warnt Handelsketten vor Schnäppchen-Aktionen bei Lebensmitteln: "Wir [...] mehr »
Prozess: Salzburger soll Tochter der Freundin misshandelt haben
Ein 33-jähriger Salzburger steht seit Donnerstag vor Gericht. Er soll die Tochter seiner Freundin jahrelang misshandelt [...] mehr »
Unfallserie in der Stadt Salzburg
Zu mehreren Verkehrsunfällen kam es am Mittwochabend und Donnerstagmorgen in der Landeshauptstadt. Es gab auch eine [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren