Sanierungsarbeiten am Pioniersteg bis Mitte September

Die Straßenoberfläche des Pionierstegs zeigte bei einer Kontrolle dringenden Sanierungsbedarf.
Die Straßenoberfläche des Pionierstegs zeigte bei einer Kontrolle dringenden Sanierungsbedarf. - © FMT-Pictures/KJ
Aufgrund schwerer Mängel wird derzeit noch bis 15. September der Pioniersteg in der Stadt Salzburg generalsaniert. Ursprünglich waren die Arbeiten erst für kommendes Jahr geplant.

Der Pioniersteg ist eine wichtige Fuß- und Radweg-Verbindung zwischen Lehener Park und Elisabethvorstadt. Die Sanierungsarbeiten laufen bereits seit 31. Juli, der Steg über die Salzach ist in bis 15. September komplett gesperrt. Die nächsten Fluss-Übergänge für Fußgänger und Fahrradfahrer sind das neue Kraftwerk bzw. die Lehener Brücke.

Pioniersteg: Sanierung vorgezogen

Der 1974/75 erbaute und 100 Meter lange Betonsteg über die Salzach zeigte bei der jüngsten Routine-Kontrolle Sanierungsbedarf. Das Straßen- und Brückenamt wollte den Pioniersteg deshalb 2018 von Grund auf sanieren.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Wolfgang Sobotka und Peter Pil... +++ - Zünftiges Feiern im City Beats... +++ - Erdbeben in Mexiko: Salzburger... +++ - Maria Alm: 55-Jähriger stürzt ... +++ - Salzburgs Seilbahnen bereit fü... +++ - Verhüllungsverbot: Algerier wi... +++ - Salzach-Radweg nach Bergheim b... +++ - 34-Jähriger sticht im Verfolgu... +++ - Österreich beim öffentlichen V... +++ - Was sind die beliebtesten Mark... +++ - Weiterhin keine Spur vom Altwe... +++ - Adnet: Hochwasserschutz Seiden... +++ - Husten, Fieber und Durchfall: ... +++ - Schutzgebietsbetreuung in Weng... +++ - Eugendorf: 41-Jähriger bedroht... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen