#savekimi: Anti-Pelz-Kampagne schlägt hohe Wellen

Akt.:
Der kleine Fuchswelpe Kimi schlägt hohe Wellen in den sozialen Netzwerken. Er wurde zum Aushängeschild einer Anti-Pelz-Kampagne und zählt auf seiner Facebook-Page den Countdown bis zur “Pelzernte”.

„Wenn ich groß bin, werde ich ein Pelzkragen“, sagt der Fuchswelpe Kimi in einem Video der Pelzgegner. Kimi wartet auf seiner finnischen Pelzfarm angeblich auf die „Pelzernte“, ab Freitag sind es 14 Tage.

Promis für #savekimi

Nicht nur Tierschützer treten dabei für das niedliche Tier ein: Auch Promis wie Thomas D., Fifi Pissecker und Nelly Baumann treten für Kimi ein.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Forstarbeiter in Golling schwe... +++ - Kinderwagen rollte im Pongau ü... +++ - Krankenkassen: Salzburger GKK ... +++ - Kindertraum erfüllt: Quartett ... +++ - Vandalen besprühen evangelisch... +++ - ÖBB setzen nun auch in Salzbur... +++ - Stadt Salzburg: Neue Poller in... +++ - Polizei Salzburg warnt vor Mai... +++ - AK-Preisvergleich: Günstigster... +++ - Homophobe Sexualpädagogik an S... +++ - Reisestopp für zahlreiche Zugv... +++ - 13-Jährige in Salzburg gequält... +++ - Rot-Kreuz-Jugendgruppen zeigte... +++ - Großer Finalakt bei Feuerwehrj... +++ - Schlägerei in der Stadt Salzbu... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen