Scharf auf Scharfes: Chinese isst 50 Chilischoten in nur einer Minute

Gleich 50 scharfe Chilischoten in nur rund einer Minute hat ein Chinese in Ningxiang verspeist und damit das Wettessen beim Chili-Festival der zentralchinesischen Stadt gewonnen. Tang Shuaihui brauchte für die scharfen Schoten 68 Sekunden und wurde dafür mit einer 24 Karat schweren Münze belohnt. Keiner seiner Rivalen hatte die 50 Chilischoten so schnell herunterbekommen.

Der Wettbewerb fand am Montag in einem Schwimmbecken statt, das mit Wasser und drei Tonnen roten Chilischoten gefüllt war. Die Chilischoten in dem Becken waren allerdings weit weniger scharf als die, die die Wettbewerbsteilnehmer verspeisen mussten – auch um Hautreizungen bei den Teilnehmern zu vermeiden.

Chili-Festival in China

Tang habe die Chilis “in einem unfassbaren Tempo” verschlungen, sagte eine Mitarbeiterin des Vergnügungsparks, in dem der Wettbewerb stattfand. Ningxiang liegt in der Provinz Hunan, die für ihre Gerichte mit viel Chili bekannt ist. Das Chili-Festival läuft noch bis Ende August.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "Tradition mit Twist": Das sin... +++ - Forstarbeiter in Leogang Finge... +++ - Kollision auf L212 bei St. Mic... +++ - Mammut schwebt über Salzburgs ... +++ - Siebenjähriger in Fusch von Au... +++ - Sporttestival mit Karate-Ass A... +++ - Kerze offenbar Auslöser für Bo... +++ - Welche Berufe Asylwerber in Sa... +++ - Bauarbeiten starten in Salzbur... +++ - Haustiere abgeben statt ausset... +++ - Anwalt stellt neuen Asylantrag... +++ - Salzburg droht Stauwochenende +++ - Essen in den Öffis: So ist die... +++ - 13-Jährige stundenlang gequält... +++ - Lenker verlor Bewusstsein auf ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen