Akt.:

Schauspieler Gael Garcia Bernal soll neuer Zorro-Darsteller werden

Tänzelt womöglich bald als neuer degenschwingender Zorro über die Leinwand - Gael Garcia Bernal. Tänzelt womöglich bald als neuer degenschwingender Zorro über die Leinwand - Gael Garcia Bernal. - © ap
Der mexikanische Schauspieler Gael García Bernal soll einem Medienbericht zufolge in einer neuen Hollywood-Produktion als Zorro den Degen schwingen.

Mit “Zorro Reborn” wolle das Filmstudio Fox eine futuristische Fassung der Geschichte des maskierten Helden ins Kino bringen, berichtete das Branchenblatt “Variety” am Donnerstag (Ortszeit) auf seinen Internetseiten. Spielen werde der Streifen weder in Kalifornien noch in Mexiko. Ein Regisseur für das Projekt steht demnach noch nicht fest.

Zorro bereits mehrfach verfilmt

Die Geschichte des legendären Banditen, der in Mexiko die Bevölkerung gegen die Unterdrückung der spanischen Machthaber verteidigte, wurde zahllose Male auf die Leinwand gebracht, zuletzt 2005 mit Antonio Banderas und Catherine Zeta-Jones. Gael García Bernal ist aus Filmen wie “Amores Perros”, “La Mala Educacion” des spanischen Regisseurs Pedro Alomdovar oder “Die Reise des jungen Che” bekannt. Zuletzt war er in dem Streifen “Und dann der Regen” im Kino zu sehen.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Ermittlungen gegen Fernsehkoch Lafer wegen Steuerhinterziehung
Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt gegen den Fernsehkoch Johann Lafer wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung. [...] mehr »
Solidaritäts-Brüste für Jennifer Lawrence
Um sich mit den Stars, deren intimste Fotos aufgrund eines Hacker-Angriffs veröffentlicht wurden, zu solidarisieren, [...] mehr »
Queen genervt von Handy-Kameras
Die Queen (88) ist einem Diplomaten zufolge "not amused" darüber, dass sie bei ihren öffentlichen Auftritten meist in [...] mehr »
FBI schaltete sich in Suche nach Hackern von Promi-Nacktfotos ein
Nach dem Auftauchen dutzender Nacktfotos von Stars wie Jennifer Lawrence und Rihanna im Internet hat sich das FBI [...] mehr »
Keanu Reeves wird 50: Seine Erfolge vor und hinter der Kamera
Keanu Reeves feiert am 2. September seinen 50. Geburtstag. Der Thriller "Speed" machte ihn 1994 zum Hollywoodstar. Da [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren