US-Zerstörer kollidiert mit Containerschiff vor Japan: Sieben Tote

Akt.:
US-Zerstörer kollidierte mit Frachtschiff
US-Zerstörer kollidierte mit Frachtschiff - © APA (AFP)
Nach der Kollision des US-Zerstörers “USS Fitzgerald” mit einem Containerschiff vor der japanischen Küste am Samstag in der Früh sind die Leichen der vermissten Besatzungsmitglieder gefunden worden. Sie wurden in Bereichen des beschädigten Zerstörers gefunden, die überflutet worden waren, teilte die US-Navy mit.

“Als Rettungsteams heute in der Früh Zugang zu Teilen (des Schiffs) bekamen, die durch den Zusammenstoß beschädigt worden waren, wurden die vermissten Seeleute entdeckt”, hieß es in einer Mitteilung der 7. US-Flotte. Darin wurde keine Opferzahl angegeben. Japanische Medien berichteten aber, alle sieben Vermissten seien tot aufgefunden worden.
(APA/ag.)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Leogang: Rot-Kreuz-Mitarbeiter... +++ - Frau stürzt bei Brand in Hallw... +++ - Unwetter: Chiemsee Summer und ... +++ - NR-Wahl: Schnell-Liste tritt m... +++ - Berndorf: Person von Heuballen... +++ - Sturm wütet in Salzburg: Knapp... +++ - Person in Salzburg-Lehen aus S... +++ - Drei Verletzte bei Brand in He... +++ - Neun Personen beim Atrium West... +++ - Notorischer Salzburger Kunstdi... +++ - VCÖ-Bahntest: Silber für Salzb... +++ - Postings in rechtsextremem For... +++ - Pfarrwerfen: Fünf Verletzte be... +++ - Summer Fusion: Freiluftparty i... +++ - Nach Nein zu Pendlermaut: Padu... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen