US-Zerstörer kollidiert mit Containerschiff vor Japan: Sieben Tote

Akt.:
US-Zerstörer kollidierte mit Frachtschiff
US-Zerstörer kollidierte mit Frachtschiff - © APA (AFP)
Nach der Kollision des US-Zerstörers “USS Fitzgerald” mit einem Containerschiff vor der japanischen Küste am Samstag in der Früh sind die Leichen der vermissten Besatzungsmitglieder gefunden worden. Sie wurden in Bereichen des beschädigten Zerstörers gefunden, die überflutet worden waren, teilte die US-Navy mit.

“Als Rettungsteams heute in der Früh Zugang zu Teilen (des Schiffs) bekamen, die durch den Zusammenstoß beschädigt worden waren, wurden die vermissten Seeleute entdeckt”, hieß es in einer Mitteilung der 7. US-Flotte. Darin wurde keine Opferzahl angegeben. Japanische Medien berichteten aber, alle sieben Vermissten seien tot aufgefunden worden.
(APA/ag.)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Altstadt: Trail-Run... +++ - Seekirchen: 56-Jähriger flücht... +++ - Axel Kiesbye vom Bierkulturhau... +++ - Salzburger Schriftsteller Gauß... +++ - Black and White: Der Maturabal... +++ - Das war der Perchtenflohmarkt ... +++ - Arbeitslosigkeit: Salzburg ste... +++ - Muli-Absturz in Maria Alm: Lan... +++ - Koppl: 24-Jähriger versorgt si... +++ - Motorradfahrer stürzt in Maish... +++ - Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++ - Motorrad fast so laut wie Düse... +++ - 350 Rekruten im Pinzgau angelo... +++ - "Secret Garden": Die besten Bi... +++ - Oldtimer-Fans und Bier-Liebhab... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen