Schnäppchenjäger stürmen Saturn im Europark

Zahlreiche Schnäppchenjäger warteten schon um 7 Uhr in der Früh vor dem Saturn auf den Einlass.
Zahlreiche Schnäppchenjäger warteten schon um 7 Uhr in der Früh vor dem Saturn auf den Einlass. - © Aktivnews
Bereits vor 7 Uhr warteten Schnäppchenjäger am Montag vor dem Saturn im Europark auf den Einlass. Von 7 bis 9 Uhr Früh gab es dort tolle Schnäppchen zu ergattern.

Punkt 7 Uhr ließ die Marktleitung die Rollläden vom Saturn im Salzburger Europark öffnen. Die wartende Menschenmenge stürmte in den Laden, um sich die Geräte zu tollen Preisen zu sichern.

Der Elektromarkt Saturn war für den Ansturm am Montagfrüh mit jeder Menge Mitarbeiter gerüstet. (Aktivnews)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++ - Motorrad fast so laut wie Düse... +++ - 350 Rekruten im Pinzgau angelo... +++ - "Secret Garden": Die besten Bi... +++ - Oldtimer-Fans und Bier-Liebhab... +++ - Einbrecher treiben in der Land... +++ - Wagrain: 45-Jähriger von umstü... +++ - EU-Kommissar Johannes Hahn mit... +++ - Fahrräder gestohlen und online... +++ - Salzburger Jugendmonitor: Weni... +++ - In Apotheke in Henndorf Pistol... +++ - Maishofen: Brand in Holzwerkst... +++ - Fliegerbombe: Bahnverkehr von ... +++ - Salzburger ist bester Maurer d... +++ - St. Johann im Pongau: 29-Jähri... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen