Schneeglöckchen unter Artenschutz: Sind die Bestimmungen zu streng?

Akt.:
5Kommentare
Schneeglöckchen stehen unter Artenschutz.
Schneeglöckchen stehen unter Artenschutz. - © Bilderbox
Schneeglöckchen stehen unter Naturschutz – übermäßiges Pflücken oder gar die Zwiebel auszugraben ist verboten. Einem Flachgauer wurde genau das kürzlich zum Verhängnis. Wie seht ihr die Bestimmungen? Wir fragen euch im Meinungscheck.

Wie Dagmar Breschar vom Naturschutzbund gegenüber SALZBURG24 erklärte, seien Schneeglöckchen in freier Natur immer seltener. Deshalb stünden sie unter Naturschutz. So ist das Ausgraben und Wiedereinsetzen der Pflanze in Salzburg verboten. Aber auch beim Pflücken gibt es Beschränkungen.

Ausgraben von Schneeglöckchen unter Strafe

Ähnliche Bestimmungen gelten auch in den anderen Bundesländern, ebenso über der Landesgrenze in Bayern. Einem Flachgauer wurde dies kürzlich zum Verhängnis. Nachdem er Frühlingsblumen ausgegraben und in seinem Garten wieder eingesetzt hat, droht im nun ein Bußgeld wegen Verstoßes gegen das deutsche Bundesnaturschutzgesetz.

In Salzburg stehen an die 90 Pflanzen unter Artenschutz. Das Strafmaß ist im Salzburger Naturschutzgesetz unter Paragraf 61 geregelt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Stadt Salzburg steht wieder im... +++ - Land Salzburg novelliert Minde... +++ - Demo gegen neue Regierung in d... +++ - Tauwetter: Schlechte Chancen a... +++ - Koalition: Salzburger Grüne se... +++ - Zwei Salzburger Staatssekretär... +++ - Das war "Rave on Snow" in Saal... +++ - Liste Pilz tritt bei Landtagsw... +++ - Aggrelin: MMA-Kämpfe im Republ... +++ - Kokain für Sex: Schwere Vorwür... +++ - Großarl: Betrunkener Kellner s... +++ - Obertauern: Alkolenker im Bade... +++ - Winterliche Fahrverhältnisse: ... +++ - Auto brennt in Golling völlig ... +++ - "Rave on Snow" in Saalbach-Hin... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel