Schneemann auf Bahngleisen sorgte für Vollbremsung

Akt.:
Zugführer hielt Schneemann für einen Menschen
Zugführer hielt Schneemann für einen Menschen - © APA (Symbolbild/dpa)
Ein Schneemann auf den Bahngleisen bei Wesenberg im deutschen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern hat zur Vollbremsung eines Zuges geführt. Aus Sicht des Zugführers hätte es sich am Mittwochabend bei dem etwa 1,50 Meter hohen Schneemann im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte auch um einen Menschen handeln können, teilte die Polizei mit. Deshalb habe er seinen Zug sofort mit voller Kraft gebremst.

Verletzt wurde niemand. Es entstand allerdings ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro an der Bremsanlage. Die Polizei suche nach drei unbekannten Tatverdächtigen, sagte ein Beamter in der Nacht auf Donnerstag.

(APA/dpa)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen