Schülerin in Oberösterreich von Pkw erfasst und getötet

Akt.:
Notarzt konnte nur mehr den Tod des Mädchens feststellen
Notarzt konnte nur mehr den Tod des Mädchens feststellen - © APA (Webpic)
Ein 16-jähriges Mädchen ist am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall in seinem Heimatort Altmünster (Bezirk Gmunden) ums Leben gekommen. Laut Landespolizeidirektion Oberösterreich wurde die Schülerin beim Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw eines 21-Jährigen aus Neukirchen (Bezirk Gmunden) erfasst und tödlich verletzt.

Die Schülerin dürfte laut Polizei um 19.00 Uhr an der Haltestelle in der Großalmstraße aus dem Postbus ausgestiegen sein. Beim anschließenden Überqueren der Fahrbahn, unmittelbar hinter dem aus der Haltestelle ausfahrenden Bus, wurde die Schülerin von dem in Richtung Altmünster fahrenden Pkw des 21-Jährigen erfasst und auf die Motorhaube und Windschutzscheibe geschleudert. Danach kam die Schülerin auf der Straße zu liegen.

Notarzt kann nur noch Tod von 16-Jähriger feststellen

Eine nachkommende Fahrzeuglenkerin sowie eine Anrainerin verständigten die Rettung, leisteten Erste Hilfe und begannen mit der Reanimation. Trotz aller Versuche konnte der Notarzt nur mehr den Tod der 16-Jährigen feststellen. Der Fahrzeuglenker sowie die Angehörigen der Verstorbenen wurden vom Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 14-Jähriger bei Mopedunfall in... +++ - Arbeitsmarktservice Salzburg u... +++ - Schächten: Betriebe auch in Sa... +++ - Die St. Leonharder Krampusse s... +++ - Mühlbach am Hochkönig: Forstwe... +++ - Trumer Triathlon mit 1.800 Sta... +++ - NS-Widerstand: Stadt Salzburg ... +++ - A10: Ein Drittel mehr Verkehr ... +++ - Arbeitsunfall in Piesendorf: 2... +++ - Das sind die beliebtesten Eiss... +++ - Salzburg erfüllt Asyl-Quote z... +++ - Intelligente Ampeln sollen Ver... +++ - Salzburger bestellt Drogen-Coc... +++ - Neuer Experte für Katastrophen... +++ - Bayern startet mit flexiblen G... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen