Schwanenstadt: Bewaffneter Überfall auf Trafik

2Kommentare
Der Täter bedrohte Anwesende mit einer Pistole.
Der Täter bedrohte Anwesende mit einer Pistole. - © APA/Techt/Archiv
Ein Unbekannter hat am Donnerstagabend in Schwanenstadt (Bez. Vöcklabruck) eine Trafik überfallen. Der Mann bedrohte eine Angestellte und zwei Kunden mit einer Pistole. Als sich zwei Opfer nicht wie verlangt sofort auf den Boden legten, versetzte er einer Frau einen Stoß und drückte einen Mann gewaltsam nieder. Dann flüchtete er. Eine Fahndung blieb bisher ohne Ergebnis, so die oö. Polizei.


Der Täter war mit einem schwarzen Nylonstrumpf maskiert, sprach Deutsch mit ausländischem Akzent und wird als 1,70 bis 1,80 Meter groß beschrieben. Er trug eine schwarze Kapuzenweste mit gelb-grünem Innenfutter, eine schwarze Jogginghose mit weißen Streifen und schwarze Sportschuhe. Die Wirtschaftskammer hat für sachdienliche Hinweise eine Prämie in der Höhe von bis zu 1.000 Euro ausgelobt.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Oberndorf: Gescheiterte Diebe ... +++ - Beliebteste Therme Österreichs... +++ - Kuhstall geht ans schnelle Net... +++ - Vier Landeswahlen: 2018 wird d... +++ - Muli stürzt in Großarl ab: Unf... +++ - Endgültiges Nationalratswahl-E... +++ - Das bietet das Winterfest in d... +++ - Ski amade: Tageskarten werden ... +++ - Bad Gastein: Polizei fasst Tee... +++ - Sexuelle Übergriffe am Arbeits... +++ - Neue Kehrmaschine für Salzburg... +++ - Transportaufkommen auf österre... +++ - Kaltfront bringt Abkühlung nac... +++ - Arbeiterkammer erkämpft vorent... +++ - B168: Pkw schleudert in Böschu... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel