Schwerer Rodelunfall in Hirscheck

Akt.:
Der Notarzthubschrauber brachte den Verletzten ins Krankenhaus.
Der Notarzthubschrauber brachte den Verletzten ins Krankenhaus. - © Aktivnews
Auf der Rodelbahn in Hirscheck ereignete sich am Sonntag ein schwerer Unfall. Ein Wintersportler verletzte sich am Bein.


Ein Rodler stürzte auf der Hirscheck Rodelbahn, dem Hirscheckblitz am Sonntagnachmittag und zog sich eine schwere Beinverletzung zu. Der Verletzte musste mittels Akja vom oberen Teil der Strecke geborgen werden und wurde vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. (Aktivnews)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Schlepper-Boss in Linz festgen... +++ - Abtreibungsgegner und -befürwo... +++ - Fahrer nach Unfall flüchtig +++ - Salzburgs Feuerwehren für Hoch... +++ - AK: Pensionslücke zwischen Män... +++ - Klare Regeln für Schwammerlsuc... +++ - Urlaubsgepäck: Das müsst ihr b... +++ - Gerichtsmedizin Salzburg: Neue... +++ - Coco Chanel im Sacher Salzburg +++ - Teure Liebesfalle im Netz: Onl... +++ - Eben: Polizei stellt Drogen un... +++ - Historische Drahtesel bei der ... +++ - Bein gestellt: Unbekannter ber... +++ - Dritter Salzburger Finanzskand... +++ - Oldtimer-Porsche brennt in Sch... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen