Walserberg: Motorradfahrer stirbt bei Crash mit Lkw

Akt.:
Tödlicher Motorradunfall beim Walserberg.
Tödlicher Motorradunfall beim Walserberg. - © Neumayr/MMV
Zu einem schrecklichen Verkehrsunfall ist es am Donnerstag kurz nach 11 Uhr auf der A1, Richtung München, kurz vor dem Grenzübergang Walserberg gekommen. Ein Motorradfahrer kollidierte mit einem Lkw. Das Fahrzeug ging in Flammen auf. Der Biker ist bis zur Unkenntlichkeit verbrannt.

Für den Biker kam jede Hilfe  zu spät, er starb noch an der Unfallstelle. Das Motorrad sei nach dem Crash mit dem Lkw sofort in Flammen aufgegangen, heißt es. Der Mann dürfte am Stauende auf den ungarischen Lastwagen aufgefahren sein. Der Lastwagenfahrer war wegen des Staus am rechten Fahrstreifen stehen geblieben, berichtet die Polizei Salzburg in einer Aussendung.

Der Biker ist auf einen ungarischen Lkw aufgefahren./Neumayr/MMV Der Biker ist auf einen ungarischen Lkw aufgefahren./Neumayr/MMV ©

Lkw-Fahrer löschte Brand

Der Lkw- Lenker bemerkte den Aufprall und, dass das Heck seines Auflegers brannte. Er lenkte den Lastwagen auf den Pannenstreifen. Erst als der Lkw- Lenker ausstieg und zum Heck seines Fahrzeugs ging sah er, dass sich auf dem Motorrad noch eine Person befand. Daraufhin rannte er zurück um den Feuerlöscher zu holen. Mithilfe von zwei weiteren Personen löschte er den Brand.

Dem Motorradlenker konnten sie nicht mehr helfen. Seine Identität ist noch nicht geklärt, informiert die Polizei.

Rückstau nach Unfall beim Walserberg

Die Autobahn wurde als Folge des Unfalls kurz vor 11.30 Uhr in Fahrtrichtung Deutschland komplett gesperrt. Wie der ÖAMTC mitteilte, hatte sich kurz vor Mittag bereits ein mehrere Kilometer langer Rückstau gebildet. Gegen 13 Uhr war die Unfallstelle geräumt, die Staus lösten sich langsam auf. Insgesamt war die Autobahn für rund drei Stunden gesperrt. Die Polizei hatte eine Umleitung eingerichtet.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- VGT-Obmann Balluch wegen Hassp... +++ - Polizei forscht Grödiger als v... +++ - Das war das Burning Animal 201... +++ - Rudolfskai: Gruppenschlägerei ... +++ - Altstadt: Männer versuchen in ... +++ - Sonne sorgt für gute Laune am ... +++ - Zell am See: 31-Jähriger dräng... +++ - Hagenauerplatz: 17-Jähriger vo... +++ - Bruck: Alkolenker zerlegt Auto... +++ - Medienpräsenz: Schaden mischt ... +++ - Lawinengefahr: Bergrettung Sal... +++ - Palfinger will das "Internet o... +++ - Andi Knoll packt in Golling al... +++ - NR-Wahl: FLÖ warnt vor massive... +++ - Sexuelle Belästigung und Gewal... +++