Schwerer Unfall auf der B20 fordert fünf Verletzte

Fünf Menschen wurden bei dem Unfall verletzt.
Fünf Menschen wurden bei dem Unfall verletzt. - © BRK/BGL
Bei einem Verkehrsunfall auf der B20 bei Feldkirchen (Lkr. Berchtesgadener Land) sind Sonntagabend fünf Menschen verletzt worden, einer davon sogar schwer. Ein Pkw-Lenker hatte ein Fahrzeug übersehen, es kam zu eine heftigen Zusammenstoß.

Ein 19-Jähriger Pkw-Lenker aus Ainring wollte mit seinem Fiat von der Kreisstraße BGL18 nach links auf die B20 einfahren. Dabei übersah er den von links kommenden Seat eines gleichaltrigen Fahrers aus Bad Reichenhall, der einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Der Seat prallte frontal in die hintere linke Seite des Fiat, der auf die gegenüberliegende Straßenseite geschleudert wurde. Der Seat rutschte nach rechts in den Straßengraben und blieb schließlich in einem Zaun hängen.

Feldkirchen: Vier Leichtverletzte, ein Schwerverletzter

Beide Insassen des Fiat und zwei Mitfahrer im Seat wurden nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes leicht verletzt; der Fahrer des Seat schwerer. Die Leitstelle Traunstein schickte die Freiwillige Feuerwehr Ainring und das Rote Kreuz mit drei Rettungswagen, dem Freilassinger Notarzt und dem Einsatzleiter zum Unfallort. Die Einsatzkräfte versorgten die insgesamt fünf Verletzten und brachten sie dann zur weiteren Behandlung ins Salzburger Landeskrankenhaus und in die Kreisklinik Bad Reichenhall.

B20 für rund zwei Stunden komplett gesperrt

Beamte der Freilassinger Polizei nahmen den genauen Hergang auf. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden, den die Polizei auf rund 30.000 Euro schätzt. Der Seat musste abgeschleppt werden. 21 Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten das Rote Kreuz bei der Patientenversorgung, sicherten die Unfallstelle ab, regelten den Verkehr, stellten den Brandschutz sicher und reinigten die Fahrbahn. Die B20 war während der Unfallaufnahme für rund zwei Stunden komplett gesperrt, wobei die Feuerwehr eine Umleitung einrichtete.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburgs Militärkommandant An... +++ - Beste Stimmung beim Maturaball... +++ - Fünf Einbrüche innerhalb wenig... +++ - Cubanisimo: Salzburg im Salsa-... +++ - Mutmaßlicher Mord in Zell am S... +++ - Wals: Junge Pinzgauer ausgerau... +++ - Salzburger Pflegetage im Europ... +++ - Classic Expo: Die besten Pics ... +++ - Auto gegen Baum: Schwerer Cras... +++ - Schlägerei mit mehreren Person... +++ - Kletterer stürzt in Lofer mehr... +++ - Crash fordert eine Verletzte +++ - Österreichs größter Krampusflo... +++ - Höchste Bergretter-Auszeichnun... +++ - Thalgaus Gemeindeamt erstrahlt... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen