Seekirchen: Fünf Verletzte bei Frontalcrash

Akt.:
Schwerer Verkehrsunfall in Seekirchen.
Schwerer Verkehrsunfall in Seekirchen. - © FF Seekirchen
Fünf Verletzte hat am frühen Sonntagabend ein Verkehrsunfall auf der Obertrumer Landesstraße im Gemeindegebiet von Seekirchen (Flachgau) gefordert.

Ein 23-jähriger Autofahrer kam um 16.55 Uhr auf der schneebedeckten Fahrbahn auf Höhe Kothgumprechting ins Schleudern und prallte dabei frontal in einen italienischen Pkw, berichtete die Polizei.

Frau in Unfallwrack eingeklemmt

Dabei wurde eine 19-jährige Flachgauerin schwer verletzt und musste mit dem Hubschrauber in das Unfallkrankenhaus (UKH) Salzburg geflogen werden. Die Feuerwehr Seekirchen hatte die eingeklemmte Frau zuvor mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem völlig zerstörten Fahrzeug befreien müssen.

Straße in Seekirchen zweieinhalb Stunden gesperrt

Der Lenker und eine weitere 14-jährige Insassin des Pkw wurden ebenfalls verletzt und mit dem Rettungsauto in das UKH Salzburg gebracht. Der 36-jährige Lenker des italienischen Pkw und eine 29-jährige Beifahrerin wurden mit leichten Verletzungen ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert.

Die Landesstraße blieb für die Dauer der Aufräumarbeiten bis 19.16 Uhr gesperrt.

(APA/SALZBURG24)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Das sagt die Salzburger GKK zu... +++ - 836 Körperverletzungen an Schu... +++ - Mann bei Messerstecherei in Ba... +++ - Ein Kindersitz fällt bei ÖAMTC... +++ - Autolenkerin auf B311 bei Lend... +++ - 45. Salzburger Dult: Das Eröff... +++ - Salzburger Familie bei Frontal... +++ - Salzburger Datenbank für Ferie... +++ - Motorrad-Tipps für sicheren So... +++ - Stau nach Lkw-Unfall auf B155 +++ - 13-Jähriger bei Radunfall in B... +++ - Polizei forscht dreisten Betrü... +++ - 21 neue Fließwasserretter bei ... +++ - 10.000 Jugendliche aus 28 Länd... +++ - Straßwalchen: 21-Jährige beißt... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen