Seekirchen: Kreuzungscrash fordert zwei Verletzte

Akt.:
Die Unfallfahrzeuge wurden schwer beschädigt.
Die Unfallfahrzeuge wurden schwer beschädigt. - © FMT-Pictures/FM
Ein Kreuzungscrash forderte am Samstagvormittag in Seekirchen (Flachgau) zwei Verletzte, eine Person wurde offenbar schwer verletzt. Die Obertrumer Landesstraße (L102) war aufgrund des Unfalls für etwa eine halbe Stunde gesperrt. 

Zwei Personen wurden am Samstagvormittag in Seekirchen bei einem Kreuzungscrash verletzt. Eine Person wurde im Wagen eingeklemmt und schwer verletzt. Die zweite Person erlitt Verletzungen unbestimmten Grades, berichtete FMT-Pictures vom Unfallort.

Unfallstelle in Seekirchen vorübergehend gesperrt

Eine 63-jährige Henndorferin wollte gegen elf Uhr von der Seekirchner Landesstraße (L238) kommend nach links in die Obertrumer Landesstraße (L102) einbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Wagen eines 43-jährigen Salzburgers, der dort in Richtung Obertrum fuhr, berichtete die Polizei.

Die Rettung brachte die Verletzten ins Unfallkrankenhaus Salzburg. An den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Die Obertrumer Landesstraße wurde für eine halbe Stunde gesperrt. Alkohol war nicht im Spiel.

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Handwerkspreis geht... +++ - Motorradfahrer rast mit 163 km... +++ - Warum wir nicht gerne mit den ... +++ - Motorrad gegen Auto: Schwer Ve... +++ - Weihnachtsbeleuchtung in der A... +++ - Kind bei Verkehrsunfall in Hel... +++ - Salzburg bringt fahrende Bibli... +++ - Rainerstraße: Mann bei Arbeits... +++ - 15. Salzburger Verkehrstage: M... +++ - Autofahrer, aufgepasst! Vorsic... +++ - Großgmain: Passant findet tote... +++ - Nationalratswahl: So vergaben ... +++ - „Kleine Reisewelle“ rollt auf ... +++ - Rekrut erschossen: Schwager de... +++ - Lehen: Radler streckt Mann mit... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen