Mehr Nachrichten aus Stadt
Akt.:

Semino Rossi lässt in Salzburg Frauenherzen schmelzen

Schlagerbarde Semino Rossi begeisterte am Samstag tausende Fans in Salzburg. Schlagerbarde Semino Rossi begeisterte am Samstag tausende Fans in Salzburg. - © Neumayr/MMV
Mit Hits wie „Wenn die weißen Rosen wieder blühen“ und „Ja, ich würde es immer wieder tun“ begeisterte Herz-Schmerz-Barde Semino Rossi am Samstag tausende Fans in der Salzburg Arena.

Korrektur melden

„Semino Rossi ist ein Traum!“, jubelten die Mitglieder des Semino Rossi Fanclubs Schweiz, Ania Koch und Ingrid Hagspiel, die die weite ´Reise aus der Schweiz antraten um ihren Star näher zu sein. „Ich habe meiner Mama und meiner Oma eine Karte zum Geburtstag geschenkt und jetzt sind wir hier und genießen das Konzert!“, freute sich Evelyn Auer gemeinsam mit Oma Marianne Lanner und Mama Annemarie. Andrea Eder-Gitschthaler erfreute sich mit Ehemann Thomas Eder auf den Sänger mit argentinischen Wurzeln.



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Die Konzert-Highlights in Wien im April 2015 im Überblick
Der April macht, was er will - ja eh, aber zum Glück will er die Musik-Fans auch mit einer ordentlichen Palette an [...] mehr »
Alice Cooper “erweckt die Toten” in Wien: Konzert in der Arena
Wenn die "Toten wandeln" kann das auch ordentlich rocken: Alice Cooper macht auf seiner aktuellen „Raise The [...] mehr »
“Slowhand” Eric Clapton feiert 70. Geburtstag: Neues Album “Forever Man”
Er ist Vater von fünf Kindern und einiger der erfolgreichsten Bluessongs der Musikgeschichte: Eric Clapton feiert am [...] mehr »
Neues Album von Catastrophe & Cure: “Wollten uns nicht wiederholen”
Die oberösterreichische Band Catastrophe & Cure geht auf dem zweiten Album "Undeniable/Irresistible" neue Wege und [...] mehr »
Amadeus Awards 2015: Viel Lob und etwas Tadel für die heimische Musikbranche
Am Sonntagabend versammelte sich wieder das Who-Is-Who der österreichische Musiklandschaft, um sich selbst und seine [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Kommentare werden erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht.

Neu registrieren