Siebenjähriger in Fusch von Auto erfasst: Verletzt

Der Siebenjährige wurde ins Krankenhaus nach Salzburg geflogen (Symbolbild).
Der Siebenjährige wurde ins Krankenhaus nach Salzburg geflogen (Symbolbild). - © Bilderbox
Im Bereich der Großglockner Straße (L271) wurde am Dienstagnachmittag ein Siebenjähriger verletzt. Der Bub war zu Fuß unterwegs, als er von einem Auto erfasst wurde. Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Salzburg gebracht werden.

Der Siebenjährige aus Kroatien ging im Gemeindegebiet von Fusch (Pinzgau) gerade über die Straße, als er vom Auto eines 21-Jährigen erfasst wurde. Der war auf dem Weg von Bruck in Richtung Fusch.

Siebenjähriger von Auto erfasst

Der Siebenjährige erlitt laut Polizei Verletzungen unbestimmten Grades. Nach der Erstversorgung durch Einsatzkräfte des Roten Kreuzes vor Ort wurde er mit dem Hubschrauber ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg geflogen.

Ein Alkomattest beim 21-Jährigen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten verlief negativ. Der genaue Hergang des Unfalls wird nun von der Polizei ermittelt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- A10: Fahrzeugbrand im Helbersb... +++ - Lebensmittel und Sommerhitze: ... +++ - 78-jähriger Wanderer nach Stur... +++ - Polizei fahndet in Zell am See... +++ - 18.8.18: Schnapszahl sorgt für... +++ - Mann hantiert in der Stadt Sal... +++ - 2,64 Promille: Alkolenker krac... +++ - Tobias Moretti kehrt als "Jede... +++ - 227 Cannabispflanzen sicherges... +++ - Eltern sollen Schulwegtraining... +++ - Salzburger (67) wegen Verhetzu... +++ - Lkw verliert rund 200 Liter Öl... +++ - So teuer kommt Eltern der Schu... +++ - Taxifahrer in Salzburg niederg... +++ - VCÖ-Bahntest: Hauptbahnhof Sal... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen