Ski: Erneut Trainingsbestzeit von Reichelt

Erneut schaffte es der Salzburger beim Olympia-Training auf Platz 1.
Erneut schaffte es der Salzburger beim Olympia-Training auf Platz 1. - © APA/HELMUT FOHRINGER
Hannes Reichelt hat am Donnerstag erneut Trainingsbestzeit auf der Olympia-Piste von 2014 in Krasnaja Poljana aufgestellt.

Nach zwei Torfehlern am Vortag machte der Salzburger im zweiten Zeitlauf ebenfalls einen, allzuviel Zeit dürfte ihm das aber nicht gebracht haben. Reichelt verwies Christof Innerhofer (ITA) um 1,09 Sekunden, Johan Clarey (FRA) um 1,10 und Bode Miller (USA) um 1,25 auf die Plätze. Es folgten ex aequo die ÖSV-Läufer Romed Baumann und Joachim Puchner (je 1,55).
Das Training ist nach 36 von 80 Läufern derzeit wegen Nebels unterbrochen. Für Freitag ist ein weiterer Zeitlauf angesetzt. (APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Nach Schöffenpanne: Neuerliche... +++ - Bad Reichenhall: 75-Jähriger s... +++ - Salzburger Handwerkspreis geht... +++ - Motorradfahrer rast mit 163 km... +++ - Warum wir nicht gerne mit den ... +++ - Motorrad gegen Auto: Schwer Ve... +++ - Weihnachtsbeleuchtung in der A... +++ - Kind bei Verkehrsunfall in Hel... +++ - Salzburg bringt fahrende Bibli... +++ - Rainerstraße: Mann bei Arbeits... +++ - 15. Salzburger Verkehrstage: M... +++ - Autofahrer, aufgepasst! Vorsic... +++ - Großgmain: Passant findet tote... +++ - Nationalratswahl: So vergaben ... +++ - „Kleine Reisewelle“ rollt auf ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen