Soll Österreich Abschiebungen nach Afghanistan aussetzen?

Akt.:
53Kommentare
Österreich will weiterhin nach Afghanistan abschieben.
Österreich will weiterhin nach Afghanistan abschieben. - © APA/BUNDESHEER/PUSCH
Nach den jüngsten Anschlägen hat die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU/CSU) beschlossen, vorerst keine Flüchtlinge mehr nach Afghanistan abzuschieben. Das Land sei nicht mehr sicher genug, so die Begründung. Soll sich Österreich diesem Vorgehen anschließen oder nicht? Stimmt ab in unserem Meinungscheck!

Nach dem schweren Anschlag nahe der deutschen Botschaft im Diplomatenviertel in Kabul, setzt Deutschland die Abschiebungen von Flüchtlingen nach Afghanistan aus. Österreich wird weiterhin Afghanen abschieben, hieß es heute. Wie steht ihr dazu?

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- So soll das Wallerseeufer natü... +++ - Salzburger soll Tochter sexuel... +++ - Andreas Goldberger zum zweiten... +++ - Taxi-Streit am Salzburger Flug... +++ - ÖAMTC erwartet am Wochenende g... +++ - So soll die B164 sicherer in L... +++ - So kommt dein Gesicht in den I... +++ - Suchaktion nach 17-Jährigem im... +++ - Mit Pkw auf falscher Straßense... +++ - Messerattacke in Salzburger Lo... +++ - Katze mit Drahtschlinge in Tha... +++ - Leogang: Führerloses Auto stür... +++ - Motorradfahrer stirbt bei Unfa... +++ - Sterneckstraße: Motorradfahrer... +++ - "Dieselgipfel" bringt Ökoprämi... +++
53Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel