Sollte auch Österreich die Schulfächer abschaffen?

Akt.:
5Kommentare
Bis zum Jahr 2020 könnte Finnland die Schulfächer für die Oberstufe abschaffen (Symbolbild).
Bis zum Jahr 2020 könnte Finnland die Schulfächer für die Oberstufe abschaffen (Symbolbild). - © Bilderbox
Bildungsexperten diskutieren in Finnland eine neue Reform: Sie wollen traditionelle Schulfächer komplett abschaffen. Was haltet ihr von der Idee? Stimmt ab in unserem Meinungscheck.

In den Pisa-Studien belegte das finnische Schulsystem in den vergangenen Jahren Spitzenplätze. Nun wollen die Bildungsexperten aber bis 2020 alle Schulfächer abschaffen. Die Schüler sollen stattdessen die Ereignisse interdisziplinär erlernen, berichtet der Spiegel. Die Abschaffung der Fächer sollte allerdings nur für Schüler der Oberstufe gelten.

Interdisziplinärer Unterricht in Finnland

So könnte beispielsweise ein Ereignis wie der zweite Weltkrieg aus historischer, geografischer und mathematischer Perspektive behandelt werden. Des Weiteren ließen sich beim Thema “Arbeiten in einem Café” Kenntnisse in Englisch und Wirtschaft, sowie schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten vermitteln.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Koppl: 24-Jähriger versorgt si... +++ - Motorradfahrer stürzt in Maish... +++ - Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++ - Motorrad fast so laut wie Düse... +++ - 350 Rekruten im Pinzgau angelo... +++ - "Secret Garden": Die besten Bi... +++ - Oldtimer-Fans und Bier-Liebhab... +++ - Einbrecher treiben in der Land... +++ - Wagrain: 45-Jähriger von umstü... +++ - EU-Kommissar Johannes Hahn mit... +++ - Fahrräder gestohlen und online... +++ - Salzburger Jugendmonitor: Weni... +++ - In Apotheke in Henndorf Pistol... +++ - Maishofen: Brand in Holzwerkst... +++ - Fliegerbombe: Bahnverkehr von ... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel