Sozialistische Jugend gründet Brüssel-Gruppe

Die Sozialistische Jugend gründet eine Gruppe in Brüssel. Diese soll künftig Anlaufstelle für junge Rote sein, deren Bildungs- oder Arbeitsweg in die EU-Hauptstadt führt, in laufendem Austausch mit dem Dachverband Young European Socialists mit Hauptsitz in Brüssel stehen und eine Brücke zur bestehenden SPÖ Sektion Brüssel und den sozialdemokratischen EU-Parlamentariern schlagen.

Vorsitzende sind Julia Freidl und Michael Mayer. Als ihre Ziele nennen sie in einer Aussendung, die wichtigen europäischen Themen nach Österreich zu bringen und sich offen mit Europa-Politik auseinandersetzen. Zu oft würden die Wünsche der Konzerne den Bedürfnissen der Bevölkerung vorgereiht: “Wenn wir hier etwas verändern wollen, müssen wir auf unsere internationale Stärke setzen.”

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Wals: 82-Jähriger erleidet wäh... +++ - Rennradfahrer (55) verliert be... +++ - Zwei Unfälle sorgen für Stau a... +++ - Saalfelden: Fußgänger über Abh... +++ - Causa Rif: Ermittlungen gegen ... +++ - Bürgermeisterwahl 2017: 7.593 ... +++ - Zwei Obuslinien in der Stadt S... +++ - Geldbörse gestohlen: Polizei b... +++ - Tipps zum sorgenfreien Weihnac... +++ - Einbrecher schlagen in Salzbur... +++ - Traktor brennt in Kaprun völli... +++ - Erfolgreiche Suchaktion nach S... +++ - Neue Weihnachtsbeleuchtung in ... +++ - Drei Unfälle mit Verletzten in... +++ - Bad Gastein: Drei Belle-Epoque... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen