Salzburg bleibt nach Sieg gegen Zagreb auf EBEL-Erfolgswelle

Salzburg bleibt nach Sieg gegen Zagreb auf EBEL-Erfolgswelle

20.12.2017 | Salzburg gewann das EBEL-Heimspiel am Dienstagabend gegen KHL Medvescak Zagreb vor 2.104 Zuschauern mit 5:2 und zeigte dabei wieder eine starke Leistung. Die Eis-Bullen führten von Beginn an und gerieten nie in Gefahr, das Spiel aus der Hand zu geben.
ÖSV-Debakel bei Shiffrin-Sieg in Courchevel

ÖSV-Debakel bei Shiffrin-Sieg in Courchevel

19.12.2017 | Vizeweltmeisterin Mikaela Shiffrin hat am Dienstag den Weltcup-Riesentorlauf in Courchevel gewonnen. Die 22-jährige US-Amerikanerin setzte sich bei ihrem 34-Weltcupsieg klar vor der französischen Weltmeisterin Tessa Worley (+0,99 Sek.) sowie der Südtirolerin Manuela Mölgg (1,01) durch. Für die Österreicherinnen setzte es eine schwere Niederlage, beste ÖSV-Dame war Ricarda Haaser auf dem 15. Rang.
Ski alpin: Hirscher Dritter bei Parallel-RTL in Alta Badia

Ski alpin: Hirscher Dritter bei Parallel-RTL in Alta Badia

18.12.2017 | Der Schwede Matts Olsson hat am Montagabend den Parallel-Riesentorlauf der alpinen Ski-Herren in Alta Badia gewonnen. Im Finale setzte sich der 29-Jährige gegen den Norweger Henrik Kristoffersen durch und feierte damit seinen ersten Weltcup-Sieg. Marcel Hirscher wurde Dritter.
Ex-Anifer Leon Bailey laut Fachmagazin bester Bundesliga-Spieler

Ex-Anifer Leon Bailey laut Fachmagazin bester Bundesliga-Spieler

18.12.2017 | Leon Bailey von Bayer Leverkusen kann sich vor Lob und Auszeichnungen derzeit nicht retten. Der 20-jährige Ex-Anifer sorgt mit seinen Leistungen in der deutschen Bundesliga für kollektives Staunen und wurde nach 17. Runden vom Fachmagazin Kicker zum besten Feldspieler in Deutschland ernannt.
Druck für Marcel Hirscher und sein Team "so hoch wie nie"

Druck für Marcel Hirscher und sein Team "so hoch wie nie"

19.12.2017 | Die Show, die Marcel Hirscher im zweiten Durchgang des Alta-Badia-Riesentorlaufs abgeliefert hat, lässt sich getrost in die Galerie seiner größten Siege einreihen. Exakt vier Monate nach seinem Knöchelbruch ist der Salzburger wieder bei seiner Topform. Die Herausforderung in dieser Saison sei eine spezielle. "Für uns selber ist der Druck eigentlich so hoch wie nie", meinte Hirscher.
Sport-Mix: Weihnachtsdoppel, Titelhamster und erster Auswärtssieg

Sport-Mix: Weihnachtsdoppel, Titelhamster und erster Auswärtssieg

18.12.2017 | Während ein Weihnachtsdoppel das Volley-Jahr ausklingen ließ, trugen sich insgesamt acht Salzburger bei den Schwimm-Landesmeisterschaften in die Siegerliste ein. Im Tischtennis wahrt der UTTC Salzburg die Chance um die Spitze der zweiten Bundesliga. Das und mehr im Salzburger Sport-Mix.
Aggrelin: MMA-Kämpfe im Republic Salzburg

Aggrelin: MMA-Kämpfe im Republic Salzburg

18.12.2017 | Die Münchner Kampfsportorganisation Aggrelin ging am Sonntag im Republic in die zweite Runde. Unter anderem kam es im Käfig zu drei Profi-MMA- und zwei Kickbox-Duellen. Das Highlight ums Weltergewichtsgold bildete der Kampf zwischen Ayub Gaziev (Top Team Salzburg) und den Italiener Daniel Wolak. Insgesamt stiegen sechs Salzburger in die Arena.
Ski-Asse mit Klasse sind zurück: Auch Anna Veith wieder ganz oben

Ski-Asse mit Klasse sind zurück: Auch Anna Veith wieder ganz oben

19.12.2017 | Auch Anna Veith hat am Sonntag mit ihrem Triumph im Super-G von Val d'Isere bewiesen, dass man sich Klasse im Skirennsport nicht kaufen kann. Nach Marcel Hirscher, Aksel Lund Svindal, Ted Ligety, Cornelia Hütter, Lindsey Vonn oder auch Lara Gut hat auch die Salzburgerin nach schwerer Verletzung und langer Pause wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. So verliefen bisher die Comebacks der genannten Ski-Asse - ein Überblick.
Eishockey: Red Bull Salzburg dominiert gegen VSV

Eishockey: Red Bull Salzburg dominiert gegen VSV

18.12.2017 | Der EC Red Bull Salzburg hat am Sonntag das Heimspiel der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) gegen den EC VSV klar mit 6:2 gewonnen und hält damit Anschluss an die Spitzengruppe der Liga. Die Salzburger waren die klar bessere Mannschaft und führten schon mit 6:0, ehe der VSV in den Schlussminuten noch zweimal einnetzte.
Skispringen: Kraft vor Tournee zurück am Podest - ÖSV-Rest schwach

Skispringen: Kraft vor Tournee zurück am Podest - ÖSV-Rest schwach

17.12.2017 | Österreichs Skispringer reisen sieglos und nur mit Stefan Kraft in starker Form zur Vierschanzen-Tournee. Der Doppelweltmeister sicherte sich am Sonntag in Engelberg als Dritter seinen dritten Podestplatz der Weltcupsaison. Der Rest des ÖSV-Teams enttäuschte bei der Tournee-Generalprobe in der Schweiz außerhalb der Top 20 erneut. Gregor Schlierenzauer verpasste als 34. neuerlich das Finale.
Sensation: Anna Veith feiert Comeback-Sieg in Val d'Isere

Sensation: Anna Veith feiert Comeback-Sieg in Val d'Isere

18.12.2017 | Anna Veith ist zurück. Erstmals nach ihrer Verletzungsserie im Jahr 2015 steht die Salzburgerin im Super-G in Val d'Isere wieder ganz oben auf dem Podest.
Marcel Hirscher gewinnt RTL in Alta Badia

Marcel Hirscher gewinnt RTL in Alta Badia

17.12.2017 | Alpinskistar Marcel Hirscher hat am Sonntag seinen 48. Sieg im Weltcup gefeiert. Der Salzburger gewann den Riesentorlauf von Alta Badia mit dem Respektabstand von 1,70 Sekunden vor dem Norweger Henrik Kristoffersen und 1,82 vor dem Slowenen Zan Kranjec und triumphierte zum fünften Mal in Folge in diesem Rennen auf der Gran Risa, das ist zuvor noch niemandem gelungen. Es war sein 24. RTL-Sieg.
ÖSV-Pleite in Engelberg: Stefan Kraft bei Fannemel-Sieg 13.

ÖSV-Pleite in Engelberg: Stefan Kraft bei Fannemel-Sieg 13.

16.12.2017 | Die ÖSV-Skispringer haben am Samstag bei der Vierschanzentournee-Generalprobe in Engelberg einen weiteren herben Dämpfer erlebt. Stefan Kraft landete im vorletzten Bewerb vor dem ersten Saisonhöhepunkt nur auf Rang 13. Den Sieg sicherte sich der Norweger Anders Fannemel, der bei Schneefall hauchdünn 0,1 Punkte vor dem deutschen Weltcupspitzenreiter Richard Freitag gewann.
Salzburg verpasst gegen LASK Sprung an Tabellenspitze

Salzburg verpasst gegen LASK Sprung an Tabellenspitze

16.12.2017 | Gegen den LASK kam Red Bull Salzburg am Samstag nicht über ein 0:0-Unentschieden hinaus. Damit verpassten die Bullen im letzten Spiel vor der Bundesliga-Winterpause den Sprung an die Tabellenspitze.
Red Bull Salzburg bezwingt KAC nach Verlängerung

Red Bull Salzburg bezwingt KAC nach Verlängerung

16.12.2017 | Red Bull Salzburg hat am Freitag des Spitzenspiel in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) auswärts gegen den KAC 4:3 nach Verlängerung gewonnen.
Salzburg schielt vor LASK-Heimspiel noch auf Winterkrone

Salzburg schielt vor LASK-Heimspiel noch auf Winterkrone

15.12.2017 | Nach der Ehrung als Halbzeit-Meister hofft Red Bull Salzburg auf einen weiteren inoffiziellen Titel - jenen des "Winterkönigs" der Bundesliga. Um auf Platz eins ins neue Jahr zu gehen, benötigt der Doublegewinner am Samstag (LIVETICKER ab 15.55 Uhr) zum Jahresabschluss einen Heimsieg über den LASK und einen Tag später einen Punkteverlust von Spitzenreiter Sturm Graz bei der Austria.
Hannes Reichelt teilt gegen FIS aus: "Da läufst du gegen eine Wand"

Hannes Reichelt teilt gegen FIS aus: "Da läufst du gegen eine Wand"

16.12.2017 | Die Sicherheitsdebatte im alpinen Skisport scheint trotz zweier tödlicher Unfälle in diesem Winter eingeschlafen. Ansatzpunkt gebe es genug, finden zumindest die österreichischen Speed-Herren - Airbag-Weste und dickere Rennanzüge wären zwei. "Wir sind einfach komplett ungeschützt", sagt der Salzburger Hannes Reichelt.
Extremsport: Riders Cup der Ice Crosser startet in Wagrain-Kleinarl

Extremsport: Riders Cup der Ice Crosser startet in Wagrain-Kleinarl

15.12.2017 | Wagrain-Kleinarl ist dieser Tage zum vierten Mal Station des Riders Cup. In der Veranstaltung der "Ice Cross Downhill World Championship" kämpfen bis Samstag Skater aus über 20 Nationen auf vereister Strecke um WM-Punkte. Das Finale der schnellsten 64 Athleten der Qualifikation wird Samstag ab 20.00 Uhr über die Bühne gehen. Geskatet wird in einem Herren- und Damen-Bewerb.
Änderungen in Bundesliga: Neue Anpfiffzeiten und einheitlicher Ligaball

Änderungen in Bundesliga: Neue Anpfiffzeiten und einheitlicher Ligaball

15.12.2017 | Fanfreundlichere Anpfiffzeiten, ein neuer Ligaball und mehr Komfort für Gästefans. Nach ihrer Hauptversammlung in Wien am Donnerstag hat die Fußball-Bundesliga mit Neuerungen für die kommende Saison aufgewartet. Demnach werden in der ersten Spielzeit nach dem Wechsel zu einer Zwölfer-Liga im Oberhaus je drei Partien am Samstag und Sonntag ausgetragen. Saisonstart ist der 28./29 Juli 2018.
RLW: Der SV Grödig kommt einfach nicht zur Ruhe

RLW: Der SV Grödig kommt einfach nicht zur Ruhe

14.12.2017 | Seit Grödig-Boss Christian Haas Ende Oktober laut über einen Aufstiegsverzicht in die neue zweite Liga nachdachte, schlich sich in Grödig sprichwörtlich der Wurm ein. Der Klub-Weihnachtsfeier blieben fast alle Spieler fern. Haas klärt im SALZBURG24-Gespräch über einen möglichen Wechsel zu Austria Salzburg, die Transferpolitik und die Sponsoren- und Trainersuche auf.
Nur zwei Pflichtspielniederlagen für Red Bull Salzburg im Jahr 2017

Nur zwei Pflichtspielniederlagen für Red Bull Salzburg im Jahr 2017

13.12.2017 | Red Bull Salzburg hat vor dem abschließenden Heimspiel 2017 am Samstagnachmittag (LIVETICKER ab 15.55 Uhr) gegen Aufsteiger LASK eine sowohl sportlich als auch wirtschaftlich extrem positive Bilanz gezogen. Wir geben euch einen Überblick.
Red Bull Salzburg bindet Talente und Leistungsträger langfristig

Red Bull Salzburg bindet Talente und Leistungsträger langfristig

12.12.2017 | Fußball-Serienmeister Red Bull Salzburg hat am Dienstag drei Vertragsverlängerungen und drei Neuverpflichtungen bekanntgegeben. Der Kontrakt des 21-jährigen Innenverteidigers Duje Caleta-Car, kroatischer U21-Teamspieler mit bereits 109 Pflichtpartien längst eine Mannschaftsstütze der Bullen, wurde ebenso wie die Verträge vom Salzburger Luca Meisl und Alexander Schmidt vorzeitig bis 31. Mai 2021 verlängert.
RLW: Anifs Hürden für den Profifußball

RLW: Anifs Hürden für den Profifußball

13.12.2017 | Für viele Klubs aus den Regionalligen kommt der Aufstieg in die neue zweite Liga nicht in Frage. Spitzenreiter Anif reichte fristgerecht den Rechnungsabschluss bei der Bundesliga ein und wahrt somit die theoretische Chance auf einen Lizenzantrag. Wir geben euch einen Überblick darüber, wie der Status quo in Sachen Flutlicht und Kaderveränderungen aussieht.
Stefan Lainer wird ins "Team der Gruppenphase" gewählt

Stefan Lainer wird ins "Team der Gruppenphase" gewählt

12.12.2017 | Stefan Lainer von Red Bull Salzburg hat es in der Fußball-Europa-League ins "Team der Gruppenphase" geschafft. Dies gab die UEFA am Montag bekannt. Der Rechtsverteidiger war daran beteiligt, dass Österreichs Meister in den sechs Gruppenspielen nur ein Gegentor kassierte.
Youth League: Salzburg muss die Hürde Sporting Lissabon nehmen

Youth League: Salzburg muss die Hürde Sporting Lissabon nehmen

12.12.2017 | Titelverteidiger Red Bull Salzburg wird im Play-off der Youth League auf Sporting Lissabon treffen. Dies ergab die Montag in Nyon stattfindende Auslosung des U19-Bewerbs der UEFA. Salzburg tritt Anfang Februar (Spieltermine am 6./7.) zu Hause an.
Müde Salzburger eröffneten Sturm Chance auf "Winterkrone"

Müde Salzburger eröffneten Sturm Chance auf "Winterkrone"

11.12.2017 | Der neue ÖFB-Teamchef Franco Foda könnte Sturm Graz in der Winterpause als Tabellenführer an seinen Nachfolger Heiko Vogel übergeben. Red Bull Salzburg rutschte am Sonntag in der Fußball-Bundesliga mit einem matten 0:0 beim WAC zwei Punkte hinter die Grazer. Dem Titelverteidiger waren die Strapazen aus der zum vierten Mal ohne Niederlage überstandenen Europa-League-Gruppenphase noch anzumerken.
Salzburg trifft in der K.o.-Runde der Europa League auf Real Sociedad

Salzburg trifft in der K.o.-Runde der Europa League auf Real Sociedad

11.12.2017 | Österreichs Serien-Double-Gewinner Red Bull Salzburg trifft im Sechzehntelfinale der Fußball UEFA Europa League auf Real Sociedad San Sebastian. Dies ergab die am frühen Montagnachmittag vorgenommene Auslosung am UEFA-Sitz in Nyon. Spieltermine sind der 15. und 22. Februar, wobei das Rückspiel in Salzburg stattfindet. Die Bilanz gegen Spanien ist klar negativ.
Das waren die Amadeus Horse Indoors in Salzburg

Das waren die Amadeus Horse Indoors in Salzburg

11.12.2017 | In der Salzburgarena drehte sich bei den Amadeus Horse Indoors 2017 alles um den Reitsport. Mehr als 400.000 Euro Preisgeld, 800 Pferde in sieben Pferdesportdisziplinen, 400 Reiter aus 29 Nationen, sieben Weltranglistenspringen und zwei Weltcupetappen in Dressur und Voltigieren gab es am Wochenende auf 8.000 Quadratmeter in Salzburg zu bestaunen.
Marcel Hirscher meldet sich im Eiltempo im Kugelkampf zurück

Marcel Hirscher meldet sich im Eiltempo im Kugelkampf zurück

11.12.2017 | Marcel Hirscher mischt schon wieder voll im Kampf um die Führung im alpinen Ski-Weltcup mit. Der Salzburger pirschte sich binnen acht Tagen in drei Technikrennen inklusive Kontinentenwechsel und Jetlag bis auf elf Punkte an den neuen Leader Henrik Kristoffersen heran, nachdem er davor lediglich die 14 Punkte vom 17. Platz im Levi-Slalom auf dem Konto gehabt hatte. Nächste Station: Alta Badia.
Eishockey: Red Bull Salzburg siegt gegen KAC

Eishockey: Red Bull Salzburg siegt gegen KAC

11.12.2017 | Red Bull Salzburg bleibt im Dezember weiterhin unbesiegt. Die Bullen gingen gegen die Klagenfurter dank eines Powerplay-Treffers von Pallestrang (5.) früh in Führung, Kapstad (15.) glich allerdings noch im ersten Drittel aus. Ebenfalls im Powerplay legte Harris (33.) für die Hausherren nach, Schremp erhöhte auf 3:1 (49.). Mehr als ein neuerlicher Anschlusstreffer durch Fischer (55.) war für die Rotjacken nicht mehr drinnen. Schon am Freitag folgt das nächste Duell der beiden, den Klagenfurtern bietet sich damit die Chance auf schnelle Revanche.
Ski alpin: Marcel Hirscher feiert im Val d'Isere-Slalom 47. Weltcup-Sieg

Ski alpin: Marcel Hirscher feiert im Val d'Isere-Slalom 47. Weltcup-Sieg

10.12.2017 | Der Salzburger Marcel Hirscher hat am Sonntag im Slalom von Val d'Isere seinen 47. Sieg im alpinen Ski-Weltcup gefeiert, seinen 21. in einem Spezial-Torlauf. Nach dem ersten Lauf nur an achter Stelle gelegen, gewann der 28-Jährige 39/100 Sekunden vor dem Norweger Henrik Kristoffersen und eine weitere Hundertstel vor dem Schweden Andre Myhrer.
ÖSV-Team in Titisee-Neustadt fünfter, Norwegen gewinnt

ÖSV-Team in Titisee-Neustadt fünfter, Norwegen gewinnt

09.12.2017 | Die Siegesserie der Norweger geht weiter: Auch in Titisee-Neustadt können sich die Skandivanier vor Polen und Deutschland durchsetzen. Die ÖSV-Adler landen auf Platz fünf, hinter Slowenien.
Red Bull Salzburg verspielt Tabellenführung gegen den WAC

Red Bull Salzburg verspielt Tabellenführung gegen den WAC

10.12.2017 | Meister Red Bull Salzburg hat die Rückkehr an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verpasst. Die Salzburger mussten sich am Sonntag zum Abschluss der 19. Runde beim Wolfsberger AC mit einem 0:0 begnügen.
Am Sonntag nun doch Damen-Kombination in St. Moritz

Am Sonntag nun doch Damen-Kombination in St. Moritz

09.12.2017 | In St. Moritz wird nun doch eine Kombination im alpinen Ski-Weltcup der Damen stattfinden. Nachdem der ursprünglich für Freitag angesetzte Bewerb abgebrochen und dann abgesagt wurde, entschied der Weltverband (FIS) am Samstag, den Bewerb am Sonntag nachzuholen. Startzeit für den auch als Spezial-Rennen gewerteten Super-G ist 10.30 Uhr, für den Kombi-Slalom 13.30.
Anna Veith beste Österreicherin: Schweizer Doppelsieg in St. Moritz

Anna Veith beste Österreicherin: Schweizer Doppelsieg in St. Moritz

09.12.2017 | Am Tag nach der abgebrochenen und letztlich abgesagten Kombination hat es beim Weltcup-Wochenende der alpinen Ski-Damen in St. Moritz einen Schweizer Doppelsieg gegeben. Jasmine Flury gewann am Samstag den ersten von zwei Super-G-Bewerben in 1:02,59 Minuten 1/10 Sekunde vor Michelle Gisin. Dritte wurde Tina Weirather (LIE/+0,16). Bei wechselnden Bedingungen wurde Anna Veith Fünfte (+0,55).
Marcel Hirscher rettet Rang Drei in Val d'Iserer RTL

Marcel Hirscher rettet Rang Drei in Val d'Iserer RTL

09.12.2017 | Beaver-Creek-Sieger Marcel Hirscher wird in Val d'Isere wieder bester Österreicher. Nach der Führung im ersten Lauf kostet ein schwerer Fehler dem Salzburger den Sieg. Sieger ist wie bereits im Vorjahr der Franzose Alexis Pinturault vor dem Deutschen Stefan Luitz.
Johannes T. Bö gewann Biathlon-Sprintbewerb in Hochfilzen, Eberhard Elfter

Johannes T. Bö gewann Biathlon-Sprintbewerb in Hochfilzen, Eberhard Elfter

08.12.2017 | Julian Eberhard muss auf die Verfolgung am Samstag (12.15 Uhr) hoffen, will er bei den Biathlon-Weltcupbewerben in Hochfilzen den angepeilten Spitzenplatz erreichen. Im 10-km-Sprint holte der Salzburger als bester Österreicher mit einer Strafrunde den elften Platz, 1:13,6 Minuten hinter Sieger Johannes Thingnes Bö. Simon Eder wurde nach zwei Fehlschüssen nur 35.
Hirscher als Top-Favorit zu Technikrennen nach Val d'Isere

Hirscher als Top-Favorit zu Technikrennen nach Val d'Isere

08.12.2017 | Die alpinen Skiherren schlagen nach den Überseerennen für die kommenden acht Wochen ihre Zelte wieder in Europa auf. Fortgesetzt wird das Programm mit je einem Riesentorlauf und Slalom in Val d'Isere. Beaver-Creek-Sieger Hirscher ist für den Riesentorlauf am Samstag Top-Favorit, im Slalom sind nach dem Kreuzbandriss von Levi-Sieger Felix Neureuther die Karten neu gemischt.
Fußball: Salzburg muss für Österreichs CL-Fixplatz 2019 kämpfen

Fußball: Salzburg muss für Österreichs CL-Fixplatz 2019 kämpfen

08.12.2017 | Österreichs Meister der Saison 2018/19 darf sich weiterhin berechtigte Hoffnungen auf einen Fixplatz in der Fußball-Champions-League machen. Aufgrund der Nullnummern von Red Bull Salzburg und Austria am Donnerstag in der Europa League steht die heimische Liga nach dem Abschluss der Europacup-Gruppenphasen in der UEFA-Fünfjahreswertung auf dem in diesem Zusammenhang wichtigen Rang elf. Um bei der Champions League dabei zu sein, müsste Salzburg "nur" noch Meister werden und in der Europa-League-K.o.-Phase Österreichs elften UEFA-Platz verteidigen. 
St. Moritz: Kombi wegen Schlechtwetters abgesagt

St. Moritz: Kombi wegen Schlechtwetters abgesagt

08.12.2017 | Nach der Verlegung des Super-G der Alpinen Ski-Weltcup-Kombination der Damen wegen schlechten Wetters auf Samstag wurde dieser am Freitagabend nun ganz abgesagt. Die geplante Nachholung im Rahmen des planmäßig angesetzten Spezial-Super-G fällt damit ins Wasser. Nach dem Slalom war die US-Amerikanerin Mikael Shiffrin vorangelegen.
0:0 in Marseille - Salzburg in EL-Gruppenphase ungeschlagen

0:0 in Marseille - Salzburg in EL-Gruppenphase ungeschlagen

08.12.2017 | Der FC Salzburg hat die Gruppenphase in der Fußball-Europa-League mit drei Siegen und drei Unentschieden erledigt. Am Donnerstag beschloss der Bundesliga-Herbstmeister die Gruppe I bei Olympique Marseille mit einem 0:0-Remis, das besser war, als es das Resultat vermuten ließe. Salzburg stand schon vor dem Match als Sieger der Gruppe I fest, Marseille sicherte sich ebenfalls den Aufstieg.
Knieprobleme: Philipp Schörghofer fehlt auch in Val d'Isere

Knieprobleme: Philipp Schörghofer fehlt auch in Val d'Isere

06.12.2017 | Skirennläufer Philipp Schörghofer wird auch beim nächsten Weltcup-Riesentorlauf am Samstag in Val d'Isere fehlen. Der zuletzt auch schon in Beaver Creek pausierende Salzburger laboriert nach wie vor an Knieproblemen, will im laufenden Olympia-Winter aber noch angreifen.
Red Bull Salzburg reist Richtung Marseille ab: Kein Druck, aber viel Motivation

Red Bull Salzburg reist Richtung Marseille ab: Kein Druck, aber viel Motivation

06.12.2017 | Ohne Druck, aber mit viel Motivation will Red Bull Salzburg ins abschließende Gruppenspiel der Fußball-Europa-League am Donnerstag bei Olympique Marseille (21.05 Uhr, live Sky) gehen. Österreichs Serienmeister steht mit elf Punkten bereits als Gruppenerster fest, Trainer Marco Rose hat dennoch einen Sieg im Visier. Die Franzosen, die beide Heimspiele gewonnen haben, brauchen zumindest ein Remis.
Biathlon: Eder und Eberhard auf getrennten Wegen zum Ziel

Biathlon: Eder und Eberhard auf getrennten Wegen zum Ziel

06.12.2017 | Sie haben beide den Biathlonsport von der Pike auf bei Alfred Eder in Saalfelden (Pinzgau) gelernt, aktuell verfolgen die Salzburger Simon Eder und Julian Eberhard ihre Ziele aber auf getrennten Wegen. Der Sohn des früheren ÖSV-Cheftrainers bereitet sich in einer eigenen Gruppe vor, sein Kollege setzt auf das Training unter ÖSV-Chefcoach Reinhard Gösweiner. Ab Freitag jagt das Duo in Hochfilzen Spitzenplätzen nach.
Salzburg als Haupt-Punktelieferant am Weg zu CL-Fixplatz

Salzburg als Haupt-Punktelieferant am Weg zu CL-Fixplatz

06.12.2017 | Dass die Hoffnung Fußballösterreichs auf einen Fixplatz in der Champions-League-Saison 2018/19 lebt, ist nicht zuletzt Red Bull Salzburg zu verdanken. Denn der aktuelle Europa-League-Fixaufsteiger, der am Donnerstag in Marseille sein letztes Gruppenspiel bestreitet, hat seit 2013/14 etwas mehr Punkte beigesteuert als die beiden Wiener Großclubs Austria und Rapid zusammen.
Vorherige
234567  
 
Frage des Tages