EBEL: Salzburg verliert 1:3 in Linz

EBEL: Salzburg verliert 1:3 in Linz

28.03.2018 | Die Halbfinal-Serien der Erste Bank Eishockey Liga sind nach den zweiten Duellen am Dienstag wieder offen. Nach dem 4:1-Sieg des HCB Südtirol gegen Meister Vienna Capitals gewannen auch die Black Wings Linz ihr Heimspiel und glichen mit dem 3:1 gegen Red Bull Salzburg in der "best of seven"-Serie ebenfalls zum 1:1 aus. Die dritten Matches folgen am Donnerstag.
Bernadette Schild ist Slalom-Staatsmeisterin

Bernadette Schild ist Slalom-Staatsmeisterin

27.03.2018 | Die Österreichischen Alpin-Skimeisterschaften haben am Dienstag Siege von Bernadette Schild im Slalom und Manuel Feller im Riesentorlauf gebracht. Die Salzburgerin Schild gewann in Ramsau am Dachstein vor Hannah Köck (+0,32 Sek.) und Katharina Truppe (1,20).
Eis-Bullen wollen im EBEL-Halbfinale gegen in Linz nachlegen

Eis-Bullen wollen im EBEL-Halbfinale gegen in Linz nachlegen

27.03.2018 | Im Playoff-Halbfinale der Erste Bank Eishockey Liga geht es am Dienstag in Linz mit dem zweiten Spiel des EC Red Bull Salzburg gegen den EHC LIWEST Black Wings Linz weiter (20.20 Uhr). Die Red Bulls haben gestern zum Halbfinalauftakt in Salzburg mit 3:2 gewonnen und führen damit in der Best-of-Seven-Serie mit 1:0.
Annemarie Moser-Pröll: Eine Skilegende wird 65

Annemarie Moser-Pröll: Eine Skilegende wird 65

27.03.2018 | Am Dienstag wird Annemarie Moser-Pröll 65 Jahre alt. Österreichs erfolgreichste Skirennläuferin steht rund um ihren "Halbrunden" auch deshalb gerade im Blickpunkt, weil sie sich zuletzt sehr deutlich für einige mit schwerwiegenden Missbrauchs-Vorwürfen konfrontierte Trainer aus ihrer aktiven Zeit eingesetzt hat. Im Gegensatz zum groß gefeierten 60er geht sie diesmal einfach Skifahren.
Sport-Mix: Football-Startschuss, Machtdemonstration und Hoffnung im Abstiegskampf

Sport-Mix: Football-Startschuss, Machtdemonstration und Hoffnung im Abstiegskampf

26.03.2018 | Während die BBU Salzburg im Abstiegskampf etwas aufatmen kann, starteten die Footballer der Salzburg Bulls und Ducks mit Siegen in die neue Spielzeit. Indes deklassierten die UHC-Handballer ihren Tabellennachbarn und die PSVBG-Damen haben den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga fixiert. Das und mehr präsentieren wir euch im Sport-Mix vom Wochenende.
EBEL-Halbfinale: Salzburg bezwingt Linz mit 3:2

EBEL-Halbfinale: Salzburg bezwingt Linz mit 3:2

26.03.2018 | EC Red Bull Salzburg setzte sich am Sonntag im Halbfinale der Erste Bank Eishockey-Liga (EBEL) zuhause gegen die Black Wings Linz mit 3:2 durch. Auch die Vienna Capitals starteten mit einem Sieg ins Halbfinale.
Gruber in Schonach Kombi-Dritter

Gruber in Schonach Kombi-Dritter

24.03.2018 | Bernhard Gruber hat am Samstag im vorletzten Weltcup-Saisonbewerb der Nordischen Kombinierer in Schonach den Sprung aufs Podest geschafft. Der nach dem Springen auf Rang zehn gelegene Salzburger zeigte eine starke Laufleistung und beendete das Rennen schlussendlich auf Rang drei.
Österreich bei Team-Bewerb in Planica nur auf Platz sechs

Österreich bei Team-Bewerb in Planica nur auf Platz sechs

24.03.2018 | Österreichs Quartett hat sich am Samstag im Skiflug-Team-Bewerb beim Skisprung-Weltcup-Finale in Planica mit Platz sechs begnügen müssen. Gregor Schlierenzauer (209,5 m/214), Daniel Huber (220,5/209), Clemens Aigner (202,5/211) und Stefan Kraft (228,5/240,5) sammelten 1.398,7 Punkte. Der Sieg ging überlegen an die Norweger (1.620,2) vor Deutschland (1.482,9) und Gastgeber Slowenien (1.474,5).
Skifliegen: Stefan Kraft bei Sieg von Kamil Stoch in Planica Dritter

Skifliegen: Stefan Kraft bei Sieg von Kamil Stoch in Planica Dritter

23.03.2018 | Der schon als Weltcupsieger feststehende Pole Kamil Stoch hat am Freitag beim Skifliegen in Planica seinen achten Saisonerfolg gefeiert. Nach Weiten von 245 und 234 Metern hatte Stoch 3,7 Punkte Vorsprung auf den Norweger Johann Andre Forfang. Stefan Kraft wurde nach dem vierten Halbzeitrang Dritter, mit 238 und 234,5 Metern (12,9 Punkte zurück) erreichte er seinen siebenten Saison-Podestplatz.
Marcel Hirscher bleibt Atomic treu

Marcel Hirscher bleibt Atomic treu

23.03.2018 | Die Weichen von Skirennläufer Marcel Hirscher sind auf Fortsetzung der Karriere gestellt. Der siebenfache Gesamtweltcupsieger und seine Skifirma Atomic haben den Vertrag um zwei Jahre bis 2020 verlängert. "Never change a winning team", postete der 29-Jährige auf Twitter. Auch die US-Amerikanerin Mikaela Skiffrin und das Unternehmen aus Altenmarkt bleiben ein Gespann.
Striedinger Abfahrtsmeister vor Franz und Arzt

Striedinger Abfahrtsmeister vor Franz und Arzt

23.03.2018 | Alpin-Skirennläufer Otmar Striedinger hat sich am Freitag den Meisterschaftstitel in der Abfahrt geholt. Der Kärntner hatte bei dem Rennen in Saalbach-Hinterglemm nach 1:19,52 Minuten 2/100 Sekunden Vorsprung auf seinen näheren Landsmann Max Franz und 0,11 auf den Salzburger Sebastian Arzt. Hinter dem Tiroler Romed Baumann wurde Super-G-Olympiasieger Matthias Mayer Fünfter.
EBEL-Playoffs: "Super Stimmung" in Halbfinale zwischen Salzburg und Linz

EBEL-Playoffs: "Super Stimmung" in Halbfinale zwischen Salzburg und Linz

23.03.2018 | Nachdem erstmals in der Liga-Geschichte alle Viertelfinal-Duelle im sechsten Spiel entschieden worden sind, beginnt am Sonntag der Kampf um den Finaleneinzug. Die Vienna Capitals bekommen es bei der Mission Titelverteidigung wie schon im Vorjahr mit HCB Südtirol zu tun. In der zweiten "best-of-seven" Serie stehen einander Red Bull Salzburg und die Black Wings Linz gegenüber.
Edlinger mit Paralympics-Bronze feierlich in Rif empfangen

Edlinger mit Paralympics-Bronze feierlich in Rif empfangen

22.03.2018 | Feierlich wurde Paralympics-Bronzemedaillengewinnerin Carina Edlinger gemeinsam mit ihrem Bruder und Guide Julian am Donnerstag im Olympiazentrum in Rif empfangen. Im Sehbehindertenbereich ist die Langlauf-Gesamtweltcupsiegerin Österreichs Aushängeschild.
Ziegler/Kiefer qualifizierten sich für WM-Paarlauf-Kür

Ziegler/Kiefer qualifizierten sich für WM-Paarlauf-Kür

22.03.2018 | Die EM-Siebenten Miriam Ziegler/Severin Kiefer haben im Paarlauf im Gegensatz zu den Olympischen Spielen in Pyeongchang den Einzug in die Kür der Top 16 geschafft. Das ÖEKV-Duo verbesserte mit 65,21 Punkten seine Ende September bei der erfolgreichen Olympia-Qualifikation in Oberstdorf markierte Kurzprogramm-Bestmarke um 0,12 Zähler. Sie waren damit bei sieben noch ausstehenden Paaren Achte.
Hirscher will bald über Zukunft entscheiden: Tendenz zum Weitermachen

Hirscher will bald über Zukunft entscheiden: Tendenz zum Weitermachen

21.03.2018 | Ski-Superstar Marcel Hirscher hat bei seinem letzten öffentlichen Auftritt für längere Zeit ein weiteres Mal Bilanz über seinen erneuten Erfolgswinter gezogen. Eine Entscheidung, ob er seine Karriere überhaupt fortsetzt, weitermacht wie bisher oder mehr Speedrennen bestreiten wird, ist noch offen, soll aber bald fallen, sagte Hirscher am Mittwoch in Wien.
Stefan Kraft kämpft beim Weltcup-Finale um letzte Siegchance

Stefan Kraft kämpft beim Weltcup-Finale um letzte Siegchance

20.03.2018 | Am Wochenende geht der Olympia-Winter nun auch im Biathlon sowie bei den Skispringern und Nordischen Kombinierern zu Ende. In Planica und Oberstdorf sind die Spezial-Springer und -Springerinnen am Werk. Es ist Stefan Krafts letzte Chance, zumindest einen Tagessieg im Weltcup zu holen. In beiden Bewerben sind die großen Kugeln nur abzuholen: Der Pole Kamil Stoch bzw. die Norwegerin Maren Lundby stehen bereits als neue Gesamtsieger fest.
Sportzentrum Nord: Millioneninvestition für Erweiterung

Sportzentrum Nord: Millioneninvestition für Erweiterung

21.03.2018 | Knapp ein Jahr nach der Eröffnung des Sportzentrum Nords im Salzburger Stadtteil Liefering sollen dort bald wieder die Bagger rollen. Es geht um Investitionen in Höhe von knapp drei Millionen Euro, etwas mehr als ursprünglich angedacht. Ein entsprechendes Konzept wurde am Dienstag im Bauausschuss der Stadt Salzburg abgesegnet.
Eis-Bullen müssen gegen Dornbirn nachsitzen: "Dürfen nicht so ängstlich spielen“

Eis-Bullen müssen gegen Dornbirn nachsitzen: "Dürfen nicht so ängstlich spielen“

20.03.2018 | Die Playoff-Viertelfinalserie zwischen Red Bull Salzburg und den Dornbirn Bulldogs geht Dienstagabend (19.15 Uhr) in Vorarlberg in die sechste Begegnung. Die Eis-Bullen führen in der Serie zwar noch mit 3:2, nun wollen sie aber den dritten "Matchpunkt" versenken und damit den Halbfinaleinzug fixieren.
Marcel Hirscher lässt Speed-Fenster doch noch offen

Marcel Hirscher lässt Speed-Fenster doch noch offen

20.03.2018 | Marcel Hirscher hat sich im Gegensatz zu seinem Blogeintrag vom Montag nur wenige Stunden später im Interview der Servus-TV-Sendung "Sport & Talk aus dem Hangar-7" doch noch eine Hintertür in Sachen möglichem Karriereschwenk in Richtung Speed-Disziplinen offen gelassen.
Sport-Mix: Karate-Silber und Salzburger Aufwärtstrends

Sport-Mix: Karate-Silber und Salzburger Aufwärtstrends

19.03.2018 | Salzburgs Karateka Pokorny sicherte sich in der Premier League Silber. Während es beim Teakwondo doppelten Grund zur Freude gab, dominierten die Fechter bei den Jugend-Meisterschaften. Zudem gab es wichtige Siege im Handball und Basketball zu feiern. Das und mehr gibt es im Sport-Mix vom Wochenende.
Preisgelder, Tops und Flops: So lief der Weltcup-Winter für Hirscher, Veith und Co.

Preisgelder, Tops und Flops: So lief der Weltcup-Winter für Hirscher, Veith und Co.

19.03.2018 | Die Weltcup-Saison der alpinen Skifahrer ist vorbei und zum siebenten Mal in Folge grüßt bei den Herren Marcel Hirscher vom Platz an der Sonne. Der Dominator kassierte aber heuer nicht das meiste Preisgeld. Wir geben euch einen Überblick und zeigen euch Tops sowie Flops der Saison auf.
Eishockey: Salzburg vergab auch zweiten "Matchpuck" 

Eishockey: Salzburg vergab auch zweiten "Matchpuck"

19.03.2018 | Salzburg hat auch den zweiten "Matchpuck" im Viertelfinale der Erste Bank Eishockey Liga ungenutzt gelassen. Am Sonntag verloren die Bullen im fünften Spiel der "Best of seven"-Serie zuhause gegen Dornbirn nach Verlängerung mit 2:3 (1:0,1:1,0:1;0:1).
Stoch mit Rang 6 Gesamt-Weltcupsieger - Johannson siegte

Stoch mit Rang 6 Gesamt-Weltcupsieger - Johannson siegte

18.03.2018 | Skispringer Kamil Stoch hat am Sonntag zum zweiten Mal den Weltcup-Gesamtsieg fixiert. Der Pole holte mit einem sechsten Tagesrang in Vikersund auch den Sieg in der "Raw-Air"-Serie und erhielt dafür 60.000 Euro. Am Schlusstag der Serie triumphierten aber auch die Norweger: Robert Johansson feierte seinen ersten Weltcupsieg vor Andreas Stjernen und Daniel Andre Tande.
Für Hirscher ist nach Rekordsaison alles möglich

Für Hirscher ist nach Rekordsaison alles möglich

18.03.2018 | An den Erhalt von großen Weltcupkugeln gewöhnt sich selbst ein Marcel Hirscher nicht. "Ein wunderschönes Gefühl", meinte der Salzburger Skistar in Aare mit Blick auf das siebente große Kristall. Für ihn geht es nun bis Mittwoch noch mit Medien- und Sponsorterminen weiter, ehe er sich in den Urlaub verabschieden wird. Die Zukunftsentscheidung wird erst später fallen.
Kleine Kristallkugel für Riegler/Promegger im Teambewerb

Kleine Kristallkugel für Riegler/Promegger im Teambewerb

18.03.2018 | Für Österreichs Alpin-Snowboarder hat es nach dem letzten Rennen der Saison noch eine kleine Kristallkugel gegeben. Im Team-Mixed-Bewerb in Winterberg ging der Sieg am Sonntag an die Südtiroler Nadya Ochner und Roland Fischnaller, dahinter landeten die Paarungen Claudia Riegler/Andreas Prommegger sowie Julia Dujmovits/Sebastian Kisslinger. Riegler und Prommegger gewannen damit die Teamwertung.
Für Marcel Hirscher "nicht greifbar und erklärbar, was eigentlich abgeht"

Für Marcel Hirscher "nicht greifbar und erklärbar, was eigentlich abgeht"

17.03.2018 | Marcel Hirscher hat am Samstag mit dem Riesentorlauf in Aare sein 13. Weltcuprennen dieser Saison gewonnen hat. Er stellte damit den von Hermann Maier und Ingemar Stenmark gehaltenen Rekord ein - im Slalom am Sonntag könnte Erfolg Nummer 14 folgen. Das Ausnahmetalent im Interview.
Speedski: Salzburger Manuel Kramer als Weltcup-Führender zum Saisonfinale

Speedski: Salzburger Manuel Kramer als Weltcup-Führender zum Saisonfinale

17.03.2018 | Der Salzburger Manuel Kramer hat mit einem Doppelsieg in Schweden die Führung im Speedski-Weltcup übernommen. Der ehemalige Weltcup-Teamkollege von Marcel Hirscher gewann beide Läufe in Idre Fjäll und hat dabei am Samstag im neunten Saisonlauf mit 180,53 km/h einen neuen Streckenrekord aufgestellt.
Frauenlauf statt Fußball: Austria Wien sucht für Salzburg-Spiel Stadion

Frauenlauf statt Fußball: Austria Wien sucht für Salzburg-Spiel Stadion

17.03.2018 | Am Sonntag empfängt Red Bull Salzburg die Wiener Austria vor heimischer Kulisse, das Rückspiel könnte am 27. Mai aber kurioserweise in Linz steigen. Denn da an diesem Tag auch die Veranstalter des Wiener Frauenlaufs das Ernst-Happel-Stadion gemietet haben, sucht man bei der Austria nun eine Ausweichmöglichkeit. "Das einzige Stadion, das voraussichtlich zur Verfügung steht, ist Linz", hieß es dazu vom Verein.
Mikaela Shiffrin dominiert Aare-Slalom - Bernadette Schild wird Fünfte

Mikaela Shiffrin dominiert Aare-Slalom - Bernadette Schild wird Fünfte

17.03.2018 | Mikaela Shiffrin hat den Ski-Weltcup-Slalom in Aare klar für sich entschieden. Die Weltcup-Gesamtsiegerin aus den USA war 1,58 Sekunden schneller als die Zweite, die Schweizerin Wendy Holdener. Bernadette Schild - nach dem ersten Durchgang noch auf Platz 2 - beendete das Rennen als Fünfte.
Marcel Hirscher feiert 13. Saisonsieg im Aare-RTL

Marcel Hirscher feiert 13. Saisonsieg im Aare-RTL

17.03.2018 | Als dritter alpiner Skirennläufer in der Geschichte hat es Marcel Hirscher geschafft, 13 Weltcupsiege in einer Saison zu feiern. Der Salzburger gewann am Samstag den letzten Riesentorlauf 2017/18 in Aare und egalisierte damit die bisher von Hermann Maier und Ingemar Stenmark gemeinsam gehaltene Bestmarke. Insgesamt holte der Weltcup-Gesamtsieger den 58. Sieg in seiner Karriere.
Kein "Sweep" Red Bull Salzburg in EBEL-Play-off

Kein "Sweep" Red Bull Salzburg in EBEL-Play-off

17.03.2018 | Red Bull Salzburg hat den "Sweep" ins Halbfinale der Erste Bank Eishockey Liga nicht geschafft. Die Salzburger bezogen am Freitag im vierten Play-off-Match des Viertelfinales erstmals eine Niederlage. Salzburg unterlag bei Dornbirn EC 2:3.
Salzburgerin Carina Edlinger holt Bronze bei Paralympics

Salzburgerin Carina Edlinger holt Bronze bei Paralympics

17.03.2018 | Langläuferin Carina Edlinger holte am Samstag bei den Paralympischen Winterspielen in Pyeongchang die Bronzemedaille über 7,5 km im klassischen Stil für Sehbehinderte. Die Salzburgerin belegte hinter der Siegerin Sviatlana Sakhanenka aus Weißrussland und der unter neutraler Flagge angetretenen Russin Mikhalina Lysova den dritten Platz.
Pressestimmen zum Salzburg-Sieg über Dortmund

Pressestimmen zum Salzburg-Sieg über Dortmund

16.03.2018 | Dank eines 0:0 im Heim-Rückspiel gegen Borussia Dortmund hat Red Bull Salzburg am Donnerstag den erstmaligen Einzug in das Viertelfinale der Fußball-Europa-League geschafft. In den deutschen Medien wird allen voran eine schwache Vorstellung der Dortmunder kritisiert. Wir haben die Pressestimmen für euch gesammelt.
Raw Air: Kraft springt in Trondheim aufs Podest

Raw Air: Kraft springt in Trondheim aufs Podest

15.03.2018 | Stefan Kraft springt in Trondheim beim Raw-Air-Bewerb aufs Podest. Der Salzburger wird hinter dem Saison-Dominator Kamil Stoch zweiter. Dritter wird der Norweger Robert Johansson.
Marcel Hirscher reizen Speed-Disziplinen

Marcel Hirscher reizen Speed-Disziplinen

15.03.2018 | Marcel Hirscher hat mit einem starken zehnten Rang im Weltcup-Super-G in Aare aufgezeigt. Und nährte damit Spekulationen, dass er in Zukunft öfters auf den langen Latten zu sehen sein könnte. "Das wäre natürlich sehr reizvoll. Ich glaube, es würde mir schon liegen, das habe ich schön öfters zeigen können", sagte der siebenfache Gesamtweltcupsieger.
BBU Salzburg kämpft im Bundesliga-Playdown ums Überleben

BBU Salzburg kämpft im Bundesliga-Playdown ums Überleben

16.03.2018 | Abstiegskampf bei der Basketballunion Salzburg: Nach der zuletzt starken Leistung gegen die Villach Raiders beginnt am Samstag (18.30 Uhr) vor heimischen Publikum in der Sporthalle Alpenstraße der Überlebenskampf im Playdown der 2. Bundesliga.
Kriechmayr holt sich Sieg in Aare-Super-G

Kriechmayr holt sich Sieg in Aare-Super-G

15.03.2018 | Vincent Kriechmayr holt sich in Aare auch beim zweiten Rennen den Sieg. Der Österreicher gewinnt vor Christoph Innerhofer aus Italien und den beiden ex-aequo drittplatzierten Thomas Dreßen und Aksel Lund Svindal. Die Österreicher zeigen zum Abschluss mit einem starken Mannschaftsergebnis auf. Die Salzburger Hannes Reichelt und Marcel Hirscher landen auf den Rängen fünf und zehn.
Marcel Hirscher: "Nicht mehr im Zustand, wo man mit Bär raufen möchte"

Marcel Hirscher: "Nicht mehr im Zustand, wo man mit Bär raufen möchte"

15.03.2018 | Eineinhalb Wochen nach dem Gewinn des siebenten Gesamtweltcups sowie der Kristallkugeln in den zwei technischen Disziplinen kehrt Skistar Marcel Hirscher am Donnerstag in Aare ins Renngeschehen zurück. Er bestreitet seinen ersten Super-G seit dem Weltcupfinale vor einem Jahr in Aspen (11.). Seit Kranjska Gora hat er zwei Tage Super-G, sowie je einen Tag Riesentorlauf und Slalom trainiert.
Mayer und Kriechmayr mit "Abfahrts-Double" - Kugel an Feuz

Mayer und Kriechmayr mit "Abfahrts-Double" - Kugel an Feuz

14.03.2018 | Mit einem Ex-Aequo-Sieg haben Österreichs Abfahrer Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr die Weltcup-Saison beendet und damit eine lange Durststrecke beendet. Die beiden setzten sich beim Finale in Aare 0,04 Sekunden vor dem Schweizer Beat Feuz durch, der damit die erste Kristallkugel seine Karriere klar machte. Der letzte verbliebene Kontrahent Aksel Lund Svindal wurde Tagesvierter (0,12).
Paralympics: Edlinger schon wieder auf Platz 4 - Gfatterhofer feiert Debüt

Paralympics: Edlinger schon wieder auf Platz 4 - Gfatterhofer feiert Debüt

14.03.2018 | Österreichs Team hat am Mittwoch in Pyeongchang seine vierte Medaille gewonnen. Im Riesentorlauf fuhr Claudia Lösch in der sitzenden Klasse am Tag nach ihrem Super-Kombi-Ausscheiden zu Bronze. Im Langlauf-Sprint musste sich das Salzburger Duo Carina und Julian Edlinger mit dem vierten Platz begnügen, Markus Gfatterhofer freute sich bei seiner Paralympics-Premiere über den neunten Rang.
Stoch feierte in Lillehammer 6. Saisonsieg, Kraft auf Rang 8

Stoch feierte in Lillehammer 6. Saisonsieg, Kraft auf Rang 8

14.03.2018 | Kamil Stoch bleibt das Maß der Dinge im Skisprung-Weltcup und steuert auch bei der "Raw-Air"-Serie in Norwegen auf den Gesamtsieg zu. Der Weltcup-Leader aus Polen feierte am Dienstag in Lillehammer seinen bereits sechsten Saisonsieg und gewann vor seinem Landsmann Dawid Kubacki (+ 27,7 Zähler) und dem Norweger Robert Johansson (31,7). Bester Österreicher war Stefan Kraft als Achter.
Red Bull Salzburg vor Einzug ins EBEL-Halbfinale

Red Bull Salzburg vor Einzug ins EBEL-Halbfinale

14.03.2018 | Die Titelfavoriten Vienna Capitals und Red Bull Salzburg stehen vor dem Einzug ins EBEL-Halbfinale. Der Titelverteidiger aus Wien besiegte am Dienstag die Innsbrucker Haie mit 4:3 nach Verlängerung, die Salzburger setzten sich gegen Dornbirn mit 5:4 durch. Beide gingen in der "best of seven"-Serie mit 3:0 in Führung und haben am Freitag den ersten Matchpuck.
Eis-Bullen forcieren Vorentscheidung im EBEL-Viertelfinale gegen Dornbirn

Eis-Bullen forcieren Vorentscheidung im EBEL-Viertelfinale gegen Dornbirn

13.03.2018 | Red Bull Salzburg bestreitet am Dienstagabend (19.20 Uhr) das dritte Spiel im Playoff-Viertelfinale gegen die Dornbirn Bulldogs und möchte dabei die Vorentscheidung in der Best-Of-Seven-Serie fixieren.
KTM peilt im zweiten MotoGP-Jahr Fortschritte an

KTM peilt im zweiten MotoGP-Jahr Fortschritte an

12.03.2018 | Mit der Motorrad-WM 2018 beginnt am Sonntag in Katar auch das zweite Jahr von KTM in der "Königsklasse" MotoGP. Nachdem schon im Debütjahr 2017 WM-Punkte und Top-Ten-Plätze erreicht wurden, peilt der österreichische Motorrad-Hersteller weitere Fortschritte an. "Die zweite Saison wird aber nicht leichter als die erste. Wir werden uns wieder bestätigen müssen", sagte Teammanager Mike Leitner.
Anna Veith blickt auf Skisaison zurück

Anna Veith blickt auf Skisaison zurück

12.03.2018 | Der Salzburgerin Anna Veith fehlen derzeit zwölf Punkte auf die 500, um beim Ski-Weltcup-Finale in Aare auch im Riesentorlauf an den Start gehen zu dürfen. Sie sollte die fehlenden Zähler aber in der Abfahrt am Mittwoch und dem Super-G am Donnerstag auf ihr Konto packen. "Schade dass die Saison schon vorbei ist, aber ich merke doch auch, dass ich ein bisschen ausgebrannt bin" sagte sie.
Vorherige
123456  
 
Frage des Tages